TEILEN

Schnee, gefrierender Regen, Wind, statische Elektrizität, Luftfeuchtigkeit außen und sehr trockene Luft drinnen… Die kalte Jahreszeit fällt uns nicht leicht! Oft besteht die Lösung darin, lose Haare für eine Weile zu vergessen und hohe Frisuren zu bevorzugen und zu befestigen.

Hier sind einige Ideen, um Sie zu inspirieren. Wir geben dann einige Tipps, um in der kalten Jahreszeit einen guten Kopf zu haben!

Hier sind 7 Frisuren, die der Kälte widerstehen.

Das niedrige Brötchen

Das Brötchen kann sehr ordentlich und durchdacht sein (wir denken beispielsweise an mehrere Hochzeitsfrisuren), aber hier ist der Beweis, dass es so schön und schick sein kann, wenn das Brötchen entspannter ist.

Eine solche Frisur ist perfekt für Wintertage: Es spielt keine Rolle, wenn sich ein paar Dochte bewegen, Sie können einen Hut aufsetzen und Ihr Haar wird Sie nicht stören, selbst wenn es verkauft oder stürmt.

Dieses Brötchen kann an die Haarlänge angepasst werden, und es kann auch mehr auf einer Seite erfolgen. Dafür machen wir einen niedrigen Pferdeschwanz und nicht zu fest, dann drehen wir die Haare und befestigen ein paar Strähnen mit einer Zange.

Sie können auch das Ende einiger Verschlüsse in das Gummiband stecken und es abdecken.

Das Brötchen auf dem Kopf

Dieses Doughnut-Brötchen verleiht Ihrem Look einen sofort chicen und freundlichen Look. Es kann sich auch an unterschiedliche Längen, Dicken und Texturen des Haares anpassen: Für kürzeres Haar, feiner oder lockiger, wird der Knoten kleiner, was genauso schön ist.

Für diejenigen mit sehr langem und dichtem Haar verkaufen Apotheken und verschiedene Geschäfte jetzt Accessoires, die es ihnen leicht machen, diese Frisur herzustellen und ihr Volumen zu verleihen.

Diese Accessoires sehen aus wie ein Donut aus einer Socke oder einem Scheuerschwamm. Sie können dieses Brötchen sogar mit einer Ihrer alten Strümpfe herstellen.

Diese Frisur wird hergestellt, indem ein Pferdeschwanz auf dem Kopf des Kopfes hergestellt wird, dann das Haar um den Kopf gedreht wird und die Spitze mit einer Zange unter dem Knoten befestigt wird.

Zöpfe

Diese Frisur ist nicht vollständig befestigt, aber Sie können trotzdem das Gesicht reinigen und Ihre Frisur festhalten. Die Zöpfe haben in den letzten Jahren einen großen Zuwachs an Popularität erlebt und waren nicht für kleine Mädchen reserviert.

Um diese Frisur herzustellen, müssen die Schlösser auf jeder Seite des Kopfes aus den Schläfen gewebt werden. Die Zöpfe werden dann am Hinterkopf gesammelt, mit anderen Schlössern verbunden, und danach wird ein weiterer Zopf gestartet. Die drei Zöpfe sind oben zusammengebunden, obwohl das Gummiband besser zu verbergen ist.

Das knallt an der Seite

Hast du Pony oder kürzere Haare in der Nähe des Gesichts? Man kann manchmal wollen, seine Stirn zu bereinigen und sein Haar ein wenig „aufzuheben“ …

Hier ist eine einfache Methode, die hier von der Gastgeberin Maria Menoudos gezeigt wird. Man kann den ganzen Pony oder kürzere Haare nehmen und auf derselben Seite kämmen. Wir „drehen“ dann den Docht auf sich selbst, damit er besser zusammenpasst und direkt dahinter mit einer Stange oder einem kleinen Gummiband befestigt wird.

Der „Pompadour“

Ein anderer klassischer Weg, um den Pony zurückzubringen: Der Stil „Pompadour“, der, wie in diesem Foto, sehr aufregend oder viel weniger sein kann.

Warum nicht ein schönes Accessoire wie eine Frauenstange oder einen schönen Kamm verwenden?

Der Pferdeschwanz

Klassisch und zeitlos bleibt der Pferdeschwanz die einfachste Möglichkeit, sich die Haare zu binden. Je nach Länge oder Beschaffenheit Ihres Haares kann es am Kopf höher oder niedriger sein.

Je höher der Pferdeschwanz, desto schöner sieht die Frisur aus.

Der umgekehrte Pferdeschwanz

Eine andere Version des Pferdeschwanzes, genauso einfach zu machen, aber mit einem etwas begehrten Blick… Wir machen einfach einen niedrigen Pferdeschwanz, dann trennen wir die Haare direkt darüber und übergeben den Schwanz vom Pferd, runterziehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here