TEILEN

Geometrische Tattoos sind eine neue und äußerst originelle Richtung in dieser Kultur. Der Fluss schreitet ständig voran. Meisterwerke in diesem Stil sehen beeindruckend aus.

Es ist nicht schwer, Skizzen für solche Tattoos zu erstellen. Es genügt, sich an die Lektionen der Geometrie zu erinnern und mit Linien und Figuren zu spielen, um daraus alle möglichen Zeichnungen zu erstellen. Das Zeichnen eines solchen Musters erfordert Erfahrung und echte Meisterschaft. Ein falscher Hub kann die Zusammensetzung unwiderruflich verderben. Filigrane Arbeit des Meisters wird erstaunliche Story-Kompositionen schaffen.

Solche Zeichnungen sind schwer als Neuheit zu bezeichnen. Schon in der Antike waren solche Bilder heilig und hatten eine tiefe Bedeutung, die sich aus Kombinationen von Formen und Linien zusammensetzte. Zum Beispiel ist ein Dreieck eine Ehe, ein Untergang, ein Gleichgewicht, ein Feuer, eine Dreieinigkeit. Je nachdem, was mit diesem Dreieck in der Komposition verbunden ist, werden Rückschlüsse auf seine Bedeutung gezogen, die für jede einzelne Person gelegt wird.

Um ein Bild zu zeichnen, werden Linien verwendet:

  • Gekrümmt;
  • Direkt;
  • Meandr;
  • kaputt.

Und auch die Zahlen:

  • Kreise;
  • Quadrate;
  • Dreiecke;
  • Trapez und andere.

Meist führen Meister Zeichnungen im zweidimensionalen Raum durch. Mit Hilfe solcher Tattoos können Sie den inneren Zustand hell und bunt ausdrücken und die Eigenschaften Ihres Charakters betonen. Zeichnungen können klein oder massiv mit vielen Details sein. Eine Mikrotastung auf diese Weise macht keinen Sinn. Die Essenz der mühevollen Arbeit des Meisters darin kann nicht berücksichtigt werden.

Tattoo-Geometrie: Blumen, Wolf, Fuchs, Eule, Löwe und andere Figuren

In sozialen Netzwerken können Sie viele Gruppen finden, die eine Vielzahl von Tattoos diskutieren. Es gibt sogar eine Gruppe von VC geometrischen Tattoos, wo Sie viele Skizzen solcher Muster und wertvolle Ratschläge von erfahrenen finden können

Bevor Sie eine geeignete geometrische Tätowierung finden, sollten Sie die Bedeutung des Bildes selbst studieren. Zu den beliebtesten Tattoos aus den geometrischen Figuren gehören die Schnauze eines Wolfes. Dieser Räuber symbolisiert:

  • Mut;
  • Anpassungsfähigkeit;
  • Ausdauer;
  • der Wille zu gewinnen.

Der Wolf wurde schon immer respektiert, und viele Fans, die den Körper mit Zeichnungen dekorierten, wählten ähnliche Tattoos für den Geist und die Schnelligkeit dieses Biests. Wer ein wölfisches Grinsen vorzieht, hat nicht das Recht, feige, langsam und zögerlich zu sein. Der Wolf ist dem Rudel und seinem Wolf treu. Er gibt diese Energie an den Besitzer des Tattoos weiter.

Wer den Fuchs als totemisches Tier benutzen will, sollte wissen, dass dieses Symbol vielfältig und mehrdeutig ist. In verschiedenen Völkern war die Haltung gegenüber den Füchsen widersprüchlich. Einige verachteten sie, andere im Gegenteil sangen die Eigenschaften der Bestie. Die Chinesen betrachten das Tier als Hüter des Lebens und tragen Langlebigkeit. Wenn der Fuchs auch weiß ist, dann können Sie auf Wohlstand und Wohlbefinden zählen.

Das Bild des Tieres auf dem Körper ist ein Zeichen des Strebens des Menschen nach Selbstentwicklung, Unabhängigkeit und spirituellem Wachstum. Solche Menschen wollen ihre innere Stärke demonstrieren. Außerdem ist der Fuchs ein Symbol für Täuschung, Promiskuität und Windigkeit. Mädchen können dieses Muster ihrer Sexualität und Raffinesse in der Liebe betonen.

Eine häufige Bestellung für Meister einer Tätowierung ist eine Blume in einem geometrischen Stil. Solche Zeichnungen sind Symbole des Lebens, der Wiedergeburt, der Fortpflanzung. Für Blumen am Körper ist ihre Farbe von großer Bedeutung:

  • Weiß – Reinheit;
  • Rot ist Leidenschaft;
  • Schwarz ist der Tod.

Ein populäres geometrisches Bild war eine Eule oder eine Eule. Der Vogel selbst ist mit dunklen Kräften verbunden, während er ein Symbol der tiefsten Weisheit ist. Häufig werden Eulen in einer Komposition mit einer Uhr dargestellt, um die Tiefe des philosophischen Inhalts der Zeichnung zu betonen.

Viele Völker verbinden Eulen mit dem Leben nach dem Tod. Ihr Bild auf dem Körper sollte bis ins kleinste Detail durchdacht werden, da solche Symbole eine Person schwere Energie tragen und das Leben in der Zukunft beeinträchtigen können.

Tattoo-Geometrie: männlich und weiblich

Die meisten Tattoos der geometrischen Richtung sind universell in Bezug auf die Verwendung für Männer und Frauen. Unterschiede können nur in kleinen spezifischen Momenten identifiziert werden. Voluminöse Tattoos werden häufiger von Männern gewählt. Weibliche Tattoos wirken kompakter und exquisiter. Auch die Damen wählen eine weniger aggressive Handlung des Bildes.

Männer tragen selten Tätowierungen auf dem unteren Rücken oder in der Leistengegend auf. Dies ist das Vorrecht von Frauen. Die gleiche Regel gilt für den Bereich unter der Brust. Was die Parzellen betrifft, verwenden Männer selten Blumen und romantische Inschriften. Auch neigen Frauen dazu, den Körper mit Vögeln zu schmücken, die nicht zu Raubtieren gehören. Was akzeptiert die Mehrheit des stärkeren Geschlechts nicht.

Tattoo-Geometrie an Bein, Arm, Rücken und anderen Körperteilen

Bei der Auswahl eines Ortes zum Zeichnen auf der Haut sollten Sie sich an einige gemeinsame Punkte erinnern. Eine intuitive Standortwahl kann viel über den Besitzer einer Tätowierung erzählen. Zum Beispiel bedeutet ein Bild auf dem Kopf, dass eine Person in der Gesellschaft zunehmen möchte. Solch ein Tattoo kann helfen, versteckte Fähigkeiten zu entdecken. In diesem Fall kann der Eigentümer des Musters diesen Prozess nicht steuern.

Eine Tätowierung, die tiefer am Hals ist, bedeutet, dass eine Person mit einzigartigen oder seltenen Eigenschaften ausgestattet ist, und er möchte es demonstrieren. Gleichzeitig ist er ziemlich angespannt und glaubt, dass er den aktuellen Ereignissen nicht gewachsen ist.

Die linke Hand bedeutet, dass eine Person gewöhnliche, gezackte Lösungen für Probleme verwendet. Er neigt dazu, in allen Situationen mit Stereotypen zu operieren. Im Gegenteil, die rechte Hand bedeutet ein lebhaftes Verlangen, sich auszudrücken. Der Besitzer einer solchen Tätowierung ist fest und entschlossen, und manchmal fehlt ihm die Flexibilität.

Brust Tattoos sind eine Herausforderung für die Außenwelt. Eine Person will den Regeln nicht folgen und erklärt ihr Recht, selbstständig über ihr eigenes Schicksal zu entscheiden. In den meisten Fällen sind solche Menschen nicht gesellschaftsfähig und zurückgezogen. Das Ziehen am Bauch ist eine Abneigung, mit Fremden eng zu kommunizieren. Der Besitzer des Tattoos hat nur wenige Freunde und der Freundeskreis wird regelmäßig gemischt. Zurück mit einem Tattoo bedeutet einen Wunsch zu dominieren. In diesem Fall hat und zeigt eine Person eine interne Verteidigung gegen äußere Einflüsse.

Tätowierungen an den Beinen bedeuten, dass ihr Meister die Aufmerksamkeit anderer auf einige ihrer Eigenschaften lenken möchte. Die Person ist geneigt, sich selbst zu sorgen. Befindet sich das Muster am Fuß, wird hier nach einem Partner gesucht – ein breiter Rücken zum Schutz und zur Unterstützung. Höchstwahrscheinlich ist der Träger solcher Tätowierungen unzufrieden mit dem, was um ihn herum geschieht und abgeschirmt werden will.

Nachdem Sie die Bedeutung der gewählten Handlung herausgefunden und den Ort für das Zeichnen einer Tätowierung bestimmt haben, können Sie sicher zum Prozess selbst gehen. Mit einem kompetenten Ansatz wird das Ergebnis ein erstaunliches geometrisches Tattoo sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here