TEILEN

Tätowieren mit dem Bild des Mondes – eine der auffälligsten und attraktivsten Figuren, die in der Kunst des Tätowierens verwendet wird. Schon in der Antike war der Mond ein Symbol des Mysteriums, des hellen Lichts in der Nacht, das dem Menschen unbekannt und für die Wahrnehmung unerklärlich war. Dieser Nachthimmelstern ist ein Satellit, der der Sonne am nächsten ist. Gleichzeitig ist der Mond das zweithellste Objekt, das für das menschliche Auge sichtbar ist. Mondzyklen haben einen starken Einfluss auf den Menschen und alle natürlichen Prozesse, in deren Zusammenhang dieser Stern immer als göttlicher Körper behandelt wurde und ihm eine magische Bedeutung verleiht. Ihr Bild wurde vor langer Zeit auf den Felsen verewigt, aber jetzt ist dieser Stern auf den Körpern von Mädchen und Jungen zu sehen.

Geschichte des Symbols

Wie bereits erwähnt, wurde der Mond in der Antike mit dem göttlichen Bild gleichgesetzt. Fast alle Nationen auf der Erde verehrten ihn, weil sie seinen Einfluss auf Mensch und Natur sahen. In schwierigen Zeiten baten sie sie um Schutz und Hilfe, sie beteten um barmherzige Haltung und Gesundheit. Ausgehend von den Mondphasen wurde der Kalender berechnet, dieser Vorgang ist bis heute erhalten geblieben.

Der Mond hat auch an Feiertagen seine Spuren hinterlassen, zum Beispiel feiern Christen Ostern am ersten Sonntag nach dem Vollmond, aber erst nach dem jüdischen Passahfest. Ausgrabungen haben gezeigt, dass im Gebiet des alten jüdischen Königreichs die Juden den Mond verehrten und an den Wänden darstellten. In der Folge wurde dieser Halbmond zum Symbol des Islam. In jedem alten Staat gab es Götter, die für den Mond verantwortlich waren, zum Beispiel in Ägypten – Isis, in Griechenland – Artemis und unter den Römern – Diana usw.

In China wird der Mond als wichtiger angesehen als die Sonne, da er das Sonnenlicht blockieren kann. Das Bild des Mondes gilt als heiliges Zeichen, als Schutz vor bösen Mächten und bösen Geistern.

Moon Tattoo: Die Bedeutung des Bildes

Das Zeichen des Halbmonds symbolisiert königliche Macht und Unabhängigkeit. Darüber hinaus gibt es andere Interpretationen dieses Zeichens, nämlich:

  • Weiblichkeit und Fruchtbarkeit, Mutterliebe für seine Erben.
  • Harmonie, Einheit von Seele und Körper, moralisches Gleichgewicht und Ruhe.
  • Geheimnis und Geheimnis, mystische Verbindung.
  • Gut entwickelte Intuition und verborgene Reserve an Kräften.
  • Der Lebensweg, der gewählt wurde und dem die Person folgt.

In den meisten Fällen wird dieses Symbol auf dem Körper von geschlossenen Personen verwendet, die Stille, Maßlosigkeit und Einsamkeit lieben. Beliebt ist auch das Bild des Mondes bei Kreativen, die ihre Originalität und Einzigartigkeit, ihr kreatives Denken und ihre einzigartigen Ideen unter Beweis stellen wollen.

Ein sichelförmiges Tattoo in Kombination mit einem Stern symbolisiert, dass der Tätowierer dem Islam angehört, der Gerechtigkeit seines Lebensweges. In China ist der Mond ein Symbol für dunkle Kräfte, die für die schwache Hälfte der Menschheit, die Yin-Energie, charakteristisch sind. Die astrologische Bedeutung des Mondtattoos ist die Wärme, Zuneigung, Zärtlichkeit und Fürsorge, die die Mutter zeigt.

Mond Tattoo: Ort und Farbe

Dieses Schild ist nicht an eine bestimmte Stelle am Körper gebunden, es kann überall verwendet werden. Eine interessante und originelle Entscheidung, ein monochromes Bild eines Wolfes, der den Mond anheult. Oft wird dieses Bild von Männern benutzt und auf den Rücken gelegt. In den meisten Fällen ist ein solches Symbol jedoch klein und befindet sich an Beinen, Armen, Fingern oder am Hals. Ein kleines Symbol kann sich auch hinter dem Ohr oder am Handgelenk befinden.

Das Farbschema hängt von der ausgewählten Skizze ab. In den meisten Fällen ist der Monat schwarz einfarbig, in einigen Fällen wird er mit einem blassen Schimmer oder hellen, nicht realistischen Schattierungen angezeigt. Die ausgewählte Farbe wird durch das Vorhandensein zusätzlicher Elemente beeinflusst. Bei der Stilentscheidung wird der Mond häufig im animierten, keltischen oder grafischen Stil angezeigt.

Tattoo Mond für Mädchen und Jungs

In den meisten Fällen haben Tätowierungen keine versteckte Bedeutung, die Menschen setzen ihre eigenen Emotionen in sie ein oder verwenden sie einfach als dekoratives Element an ihrem Körper. Wie geplant zieht das Bild des Monats das Glück eines Mannes an und symbolisiert seine Stärke und Brutalität. Dieses Bild kann auch auf die Vorsicht und Wachsamkeit von Männern hinweisen. Gleichzeitig kann ein Wolf mit dem Mond Verzweiflung und Sehnsucht symbolisieren, den Verlust eines geliebten Menschen. Bei Männern ist eine solche Tätowierung jedoch eher eine Seltenheit, da sie eher von Personen des schwächeren Geschlechts verwendet wird.

Bedeutung des Mond-Symbols für Mädchen:

  • Die Aufmerksamkeit richtet sich auf das Geheimnis und die Geheimhaltung des Mädchens, die nur dem ausgewählten Partner zugänglich sind.
  • Das Streben nach Harmonie in Privatleben und Arbeit.
  • Wärme und Zuneigung, der Wunsch des Mädchens, seinem Kind Liebe und sich selbst zu schenken.
  • Weiblichkeit, Zärtlichkeit und Romantik des Charakters.
  • Mystisch und mysteriös, Bezeichnung der magischen Natur, die eine gut entwickelte Intuition hat.

Tattoo Mond auf der „Zone“

Viele Experten und Meister auf dem Gebiet der Tätowierung assoziieren dieses Tattoo mit der Gefängniswelt und glauben, dass sie von ihm gegangen ist. Die Ausnahme von der Regel wird der Mond sein, der von den Eingeborenen Ozeaniens kam. Im Moment hat das Mondtattoo in der kriminellen Welt keine besondere Bedeutung oder Einflussnahme. Die meisten Wiederholungstäter und Kriminellen verwenden dieses Symbol überhaupt nicht. Früher konnte eine solche Tätowierung bedeuten, dass eine Person Muslimen gehört oder ein Symbol für die verbüßte Strafe ist.

Das ergebnis

Bevor Sie ein Tattoo und einen Ort für dessen Anwendung auswählen, müssen Sie eine endgültige Entscheidung über das Farbschema, die Stilrichtung und die Größe des Tattoos treffen. Es ist auch wichtig, einen Ort für sie zu wählen, um zu bestimmen, ob sie für alle sichtbar sein oder sich unter der Kleidung verstecken soll. Um eine Entscheidung zu treffen, war es einfacher, sich an Spezialisten zu wenden, da diese fertige Skizzen anbieten, die Wünsche ihrer Kunden berücksichtigen und die beste Option auswählen können. Das Tattoo des Mondes sollte nicht nur ein Ornament sein, sondern auch ein Zeichen mit versteckter Bedeutung, das nur den Träger des Bildes bestimmt. Der Mond ist ein Symbol, das den zukünftigen Lebensweg seines Besitzers beleuchten kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here