TEILEN

Tattoo ist eine Art von Körperbemalung, die sich über viele Jahrhunderte und sogar Jahrtausende entwickelt hat. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die ersten tragbaren Bilder schon in der Antike entstanden sind, als sie erst die ersten Werkzeuge beherrschten. Im Moment sind Tätowierungen sowohl bei Mädchen als auch bei Männern sehr beliebt. Herkömmlicherweise können alle Arten von Tätowierungen, abhängig von ihrem Wert, in 4 Gruppen eingeteilt werden:

  • Realistisch.
  • Geschichtet.
  • Unkompliziert.
  • Abstract.

Die Tattoo-Abstraktion ist die beste Lösung für diejenigen, die sich und ihren Körper mit einem Tattoo dekorieren möchten, um ihr Bild attraktiver und sexy zu machen. In diesem Fall hat das Tattoo keine spezielle semantische Belastung, nach der Sie etwas über eine Person sagen können. Abstrakte Tattoos sind für nichts verbindlich. Wenn Sie sich für eine Skizze entscheiden, können Sie selbst die gewagtesten und originellsten Ideen verwirklichen, dank derer echte Meisterwerke entstehen.

Besonders beliebt sind verschiedene Ornamente und Muster, die nach dem Zufallsprinzip oder in einer bestimmten Reihenfolge auf dem Körper platziert werden, um eine Art Bild zu erzeugen. Im Allgemeinen hängt die Wahl der Tätowierungsabstraktion nur von der Person und ihren Launen ab. Wenn Sie den Trend betrachten und studieren, werden abstrakte Tätowierungen von außergewöhnlichen Menschen bevorzugt, die mit Hilfe von Tätowierungen ihre Originalität und Individualität, einen besonderen Blick auf die Realität und innovatives Denken demonstrieren. Die Besitzer solcher Tattoos leben oft nach ihren eigenen Regeln und geben die allgemein akzeptierten Muster auf, so dass sie sich von der „grauen Masse“ abheben, und das Abstraktions-Tattoo hilft ihnen nur dabei.

Männliche und weibliche Tätowierungsabstraktion, ihre Unterschiede

Wenn man Fotos mit vorgefertigten Tattoos im Internet betrachtet, ist es kaum zu glauben, dass solche Zeichnungen zum ersten Mal von Indern und Skythen verwendet wurden. Wie Sie wissen, haben sie diese komplizierten Linien und Muster verwendet, um anderen von ihren Leistungen, herausragenden Siegen und Prüfungen zu erzählen, die sie mit Ehre bestanden haben.

In der modernen Welt versuchen Männer, die Abstraktionstattoos auf ihren Körpern verwenden, nicht, ihre Stärke und Überlegenheit, die Fähigkeiten eines Raubtiers oder Jägers, zu demonstrieren, sondern setzen ihre eigene Bedeutung in Tätowierungen um, indem sie ihre innere Welt und ihre Individualität, ihre Lebensphilosophie und den Verzicht auf allgemein akzeptierte Normen und Muster demonstrieren. Gleichzeitig haben Tätowierungen auf den Körpern von Zeitgenossen und Vorfahren etwas gemeinsam – die Wahl eines Körperteils für Tätowierungen, da häufig ein Abstraktions-Tattoo auf den Arm oder die Schulter eines Mannes aufgebracht wird. Die Wahl des Anwendungsortes ist kein Zufall, denn hier können Sie männliche Stärke, Bizeps und Trizeps betonen.

Gleichzeitig haben Abstraktionstattoos eine Besonderheit: Sie sehen bei dünnen Männern ziemlich lächerlich aus, da ein Tattoo diesen Nachteil verstärkt. Daher muss ein solches Tattoo ausgewählt werden, um dieses Risiko auszuschließen, Volumen und Erleichterung zu gewinnen und dann das Bild auf den Körper zu zeichnen.

Die modernen Vertreter des fairen Geschlechts nähern sich der Auswahl der Tätowierungen von der anderen Seite an – sie versuchen, mit Hilfe eines Tattoos ihre Eleganz, Anmut, Flexibilität und Weiblichkeit hervorzuheben. In dieser Hinsicht wird die Abstraktion eines Mädchens auf den unteren Rücken, den Nacken oder den Knöchel gelegt. Äußerlich kann das Abstraktions-Tattoo auf dem Körper des Mädchens einem im Stil von Aquarell gemachten Tattoo ähneln.

Moderne Bedeutung der Tätowierungsabstraktion

Wie bereits erwähnt, verbirgt die Tattoo-Abstraktion keine spezielle Bedeutung oder versteckten Untertext. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie überhaupt nichts bedeuten und nicht in der Lage sind, über ihren Besitzer zu berichten. Mithilfe einer Tattoo-Abstraktion können Sie den Geschmack und den Stil einer Person bestimmen, und ein erfahrener Psychologe kann ein Porträt einer Person nur durch Skizzieren ihrer Zeichnung erstellen.

Merkmale eines Tattoos und seine Bedeutung:

  • Wenn die Tattoo-Abstraktion in Pastellfarben gehalten ist und die Linien gestrafft und mit weichen Übergängen versehen sind, dann gehört dieses Tattoo zu einer weichen, freundlichen und harmlosen Person.
  • Religiöses oder ethnisches Muster – ein Symbol für Lebensposition oder Hobbys.
  • Das eckige Muster, für dessen Gestaltung die Farben Schwarz und Rot verwendet wurden, ist die Personifizierung von hitzigen und unausgeglichenen Menschen oder verletzlichen Persönlichkeiten, die versuchen, sich hinter einer Maske der Aggression zu verstecken.
  • Helle Farben und komplexe Muster sind ein Symbol für gute, fröhliche und fröhliche Persönlichkeiten.

Tattoo-Abstraktion an Arm, Schulter und anderen Körperteilen

Wie bereits erwähnt, versuchen Männer, mit solchen Tätowierungen Stärke und Männlichkeit zu demonstrieren, während Mädchen im Gegenteil ihre Weiblichkeit und Anmut betonen. Im Allgemeinen kann ein Abstraktionstattoo auf jeden Körperteil angewendet werden, da es keine Regeln und Einschränkungen gibt. Unter den beliebtesten Körperteilen zum Tätowieren ist jedoch die Abstraktion hervorzuheben:

  • Schultern und Arme sind die beste Option für Männer. Das Tätowieren kann mit einer kleinen Skizze oder einem „Armband“ am Handgelenk beginnen, was sich in einem vollen Ärmel niederschlägt.
  • Die Rückseite ist die beste Wahl wegen der großen flachen Oberfläche. Hier können Sie ein vollwertiges Bild erstellen, das andere bewundern werden.
  • Ein „Armband“ an Arm, Bein oder Hals ist die beste Option, um die Muskelkraft bei Männern zu betonen und Zerbrechlichkeit und Harmonie zu demonstrieren – für Mädchen.
  • Der untere Rücken oder der untere Rücken ist ein Teil des Körpers, der ausschließlich von Mädchen für die Tattoo-Abstraktion verwendet wird. Solche Tätowierungen gelten als sexuelle Herausforderung, die darauf abzielt, Männer anzulocken und einen einfachen Zugang zu ihnen zu ermöglichen. Viele mögen den Eindruck erwecken, dass dies ein veraltetes Stereotyp ist. Die Abstraktion von Tätowierungen auf dem unteren Rücken wird jedoch nur auf diese Weise wahrgenommen.

Skizzen und Fotos von fertigen Arbeiten

Abstrakte Tattoos haben eine unbegrenzte Anzahl von Skizzen, sodass jeder die beste Lösung auswählen kann, die die Würde des Charakters oder der Figur unterstreicht. Im Allgemeinen werden alle Arten von Ornamenten in solche Gruppen unterteilt:

  • Religiös
  • Ethnisch.
  • Imitation von Materialien – Metallen, Tierhäuten, Baumrinde usw.
  • Metalle, Tierhäute, Baumrinde usw.

Sehr oft wird beim Erstellen eines Tattoos eine Abstraktion von Punkten und Linien so erstellt, dass sie wie verschiedene Objekte oder Tiere aussehen. Unter den beliebten Skizzen:

  • Der Mond ist die Größe des Geistes.
  • Die Sonne ist ein Symbol für Leben und Ewigkeit.
  • Hai – Stärke und Zähigkeit.
  • Eidechse – Militanz, Mut.
  • Eine Handfläche vor dem Hintergrund der Sonne, die nach Blumen greift – spiegelt den Wunsch des Mädchens nach Schönheit wider.
  • Das Bild eines Herrn ohne Kopf, aber mit einem Vogelschädel im Hut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here