TEILEN

Strickkleid in dieser Herbst-Winter-Saison kann in den Kollektionen der bekanntesten Modedesigner gesehen werden. Wenn früher ein Strickkleid, so warm und gemütlich, nur von schlanken Mädchen getragen werden konnte, wurden jetzt alle Einschränkungen aufgehoben. Die Vorstellung, dass ein gestricktes Kleid füllt und der Figur ein zusätzliches Volumen verleiht, gehört der Vergangenheit an. Die Hauptsache zu wissen ist, wie man dieses Outfit trägt und mit was.

Und so Kleid, auf Stricknadeln oder eine Schreibmaschine gebunden – das ist eine notwendige Sache in der Garderobe des kommenden Winters. Mal sehen, welche Stile dieses Themas der Damengarderobe uns dieses Jahr von Designern angeboten werden.

Warum ein Strickkleid wählen?

Erinnere dich nur an die Worte aus der Erzählung Morozko: „Ist dir das Mädchen warm?“. Der wichtigste Vorteil von Strickwaren ist die Möglichkeit, selbst bei frostigem Frost zarte Damenbügel aufzuwärmen. Strickkleid ist:

  • Praktikabilität;
  • Universalität;
  • Stil.

Trendige Styles und Modelle von Kleidern

Die Auswahl der Modelle ist riesig, so dass Sie ein Kleid für jede Figur, Körperbau wählen können. Alles wird glücklich sein! Das richtige Modell wird von Mädchen gefunden, die davon träumen, ein sanftes Image zu schaffen, und extravagante Persönlichkeiten, die allen Regeln der „richtigen Schönheit“ zuwiderlaufen.

Die Neuheit dieser Modesaison sind Kleider aus durchbrochener Viskose. Spitzenmodelle waren in der Vergangenheit bereits in Mode. Aber alle waren mehr als eine passende Silhouette. In diesem Winter sind zarte Kleider voluminöser geworden und sollten nicht mit kapron Strumpfhosen getragen werden, sondern mit Leggings und Schuhen, vorzugsweise massiv. Aber es ist nicht nötig, viel Schmuck anzuziehen, nur eine lange Kette oder mehrere Armbänder schmücken das Handgelenk. Die Paarung bei diesen Modellen ist groß. Daher sollte der Boden oben getragen werden, vorzugsweise schwarz.

Das nächste Modell ist ein Strickkleid mit einem Kragen. Dies ist ein Basismodell, aber es ist leicht zu schlagen und schafft ein neues Bild. Sie können das Bild mit Stiefeln an einer dicken Ferse, schwarzen Stiefeln mit hohem Schaft und einer soliden Sohle, Strumpfhosen aus festem Jersey und einer kleinen Handtasche über der Schulter ergänzen. Das Kleid ist mit einer Lederjacke kombiniert, was zu einem ziemlich entspannten Bild führt. Wenn Sie sich nicht trauen, dieses Modell zu tragen, weil Sie sicher sind, dass es Sie füllen wird, lösen Sie dieses Problem mit einem Riemen an der Taille. Kleider, die länger als das Knie sind, sollten mit einem schmalen Gürtel getragen werden und mit einem breiten Gürtel lang sein.

Das Geheimnis: Reizung der Haut nicht verursachen, Top darunter tragen.

Das Kleid ist eine Tunika. Aber dieses Modell sollte nicht mit einem Riemen ergänzt werden, damit es seine Länge nicht „klaut“. Um dem Bild hinzuzufügen, ist ein starker Stiefel mit Schnallen, einem länglichen Mantel, einem Hut. Aber der Hut sollte breite Ränder haben. Es ist erlaubt, eine Tunika mit Jeans und Hose zu tragen. In so einem warmen Kleid wird es sicher in den Wintertagen bequem sein.

Der Modellfall ist noch für Inhaber der Formulare 90/60/90 bestimmt. Aber wenn Sie dieses Modell tragen möchten, aber die Formen nicht erlauben, dann können Sie den vorstehenden Bauch mit einer länglichen Jacke verstecken, die folgenden Farbakzente beobachtend. Das Kleid sollte in der Farbe neutral sein, aber die Jacke ist hell. Wenn das Outfit mit einer eher massiven Dekoration ergänzt wird, steht Ihnen ein schickes Abendoutfit zur Verfügung.

Ein langes Kleid ist schon etwas Neues auf dem Podium. Verdient besondere Aufmerksamkeit. Besonders wirkungsvoll gestrickte Kleider mit einer Länge von bis zu fünf sehen sich nach großen Mädchen um. Aber es lohnt sich, einfarbige Modelle mit einem schönen Reliefmuster zu wählen. Schuhe für dieses Kleid passen ohne Absatz, es ist am besten, Stiefel mit Schnürsenkeln zu suchen. Um das Bild zu ergänzen ist eine Armbanduhr, ein großer Ring und eine Tasche – ein Rucksack.

Models mini können nur mit Leggings oder nicht durchsichtigen Strumpfhosen getragen werden. Treter und ein interessant gebundener Schal geben dem Bild ein besonderes Highlight.

Kleid und Pullover gleichzeitig, was könnte an frostigen Tagen besser sein? Es wird definitiv zu Ihrem Liebling, besonders kann dieses Outfit in jeder Situation getragen werden, die Hauptsache ist, das richtige Zubehör zu wählen. Es werden passende Stiefel im Ton der Kleidung sein und immer auf den Fersen, eine klassische Handtasche, ein Filzhut und Handschuhe ohne Finger.

Das Kleid ist ein Bando. Dieses Modell kann im Winter getragen werden, sollte aber von einem wärmeren Oberteil wie einer Strickjacke geschlagen werden. Aber wenn das Kleid ein großes Muster hat, sollte die Strickjacke ohne Verzierung gewählt werden und umgekehrt. Hier ist die Hauptsache, es nicht zu übertreiben, nicht ein Bild von einer Großmutter zu schaffen, die von Frost eingewickelt wird. Dieses Modell des Kleides sieht gut aus mit einer Jacke und einer exquisiten Kette.

Das Grunge-Modell ist schon ein Stil für mutige Damen. Um jedoch kein Image eines Obdachlosen zu schaffen, sollte dieses Kleidungsmodell mit Schuhen einer kräftigen Form und notwendigerweise auf einer Schnur getragen werden, einer Strumpfhose von stilvoller Färbung und einem Hemd in einem Käfig, der mit einem Knoten im Nabelbereich verbunden ist. Das Bild zu ergänzen wird helfen, leichtfertig einen Hut aufzusetzen.

Ein Midi-Modell in freier Form, etwas unterhalb der Knie. Der freie Stil sieht großartig auf der Figur in jedem Verhältnis aus. Besonders die Paarung des Musters hilft, die Proportionen der Figur zu korrigieren. Zum Beispiel werden vertikale „Zöpfe“ Schlankheit hinzufügen. Das Tragen dieses Modells ist mit den Stiefeletten immer auf High Heels. Aussehen wird die Handtasche von mittlerer Größe ergänzen. Wenn das Kleid bunt ist, dann braucht man keinen Schmuck am Hals, einen ausreichend großen Ring und ein Armband am Handgelenk.

Am schicksten ist ein Strickkleid aus weißem Garn. Es sieht effektiv gestricktes Muster aus. Moderne Designer betrachten dieses Modell als das erfolgreichste Outfit für die Wintermonate. Weißes Kleid sollte mit dichten Strumpfhosen von Schwarz, Smaragd oder Grün getragen werden. Schuhe sollten in der Farbe von Strumpfhosen sein.

Strickkleider sind nicht nur ein Outfit fürs Büro, es gibt auch Abendmodelle, und sie werden besonders beliebt. Aber hier gibt es besondere Nuancen. Die Paarung muss dünn und zart sein, ergänzt durch Stickerei. Sie können Perlen oder Pailletten verwenden. Die angesagtesten Farben sind Saphir und Smaragdfarben. Aber nicht minder prächtiges, perlgraues, blasslila Fischnetzkleid. Diese Modelle sollten nur mit Schuhen auf High Heels, zumindest mit Ornamenten, getragen werden. Aber die Taille ist es wert, ein helles Dekor hervorzuheben.

Kleider aus Garn sind ein echter Fund. Sie werden den Mädchen erlauben, weiblich zu bleiben und sich gleichzeitig vor dem Frost zu schützen, indem sie langweilige Pullover und Jeans beiseite lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here