TEILEN

In der Kosmetik ist jetzt eine riesige Menge an Zutaten, die die Mittel zur Aufhellung der Haut bilden. Sie haben unterschiedliche Grade der Bleiche. Betrachten wir einige von ihnen, die zu den bewährten und wirksam sind.

Hydrochinon. Es hemmt die Melaninsynthese und hat eine starke Bleichwirkung. Aber dieses Zeug ist giftig. In der Kosmetik verwendet Hydrochinon in einer Konzentration von 2%, da höhere Konzentrationen toxisch für alle Zellen der Haut sein kann, vor allem, wenn Sie es für eine lange Zeit. Dies kann zu Reizungen der Haut und sogar Pigmentierung sein. Daher Hydrochinon in Kosmetika mit anderen Inhaltsstoffen wie beispielsweise Retinol, Kojisäure und Milchsäure und verschiedenen Pflanzenextrakten eingesetzt. So können Sie eine gute Bleichwirkung bei niedriger Konzentration von Hydrochinon erreichen.

Wasserstoffperoxid. Deutlich hellt die Haut, das Melanin oxidieren, aber es kann zu Hautreizungen führen und freie Radikale produziert.

Kojisäure. Dies ist ein wirksames Bleichmittel , die Tyrosinase, ein Enzym, die für die Synthese von Melanin wirkt. Jedoch kann Kojisäure die Haut reizen und allergische Reaktionen hervorrufen. Ferner ist die Substanz unstabil – das Licht zerstört wird und während einer längeren Lagerung. 4% – Die Schönheit der Mittel werden in einer Konzentration von 1 verwendet.

Ascorbinsäure. Diese Substanz oxidiert das Melanin und dessen Synthese hemmt. Bewerben seine Derivate – Ascorbylpalmitat und Magnesium askobilfosfat als Ascorbinsäure selbst in wässrigen Lösungen instabil ist.

haut-und-bleaching1

Arbutin. Eine Substanz, die die Synthese von Melanin hemmt, hat aber keine Wirkung auf bereits gebildete Melanin. Arbutin ist in bestimmten Pflanzen wie toloknjanki enthalten. Der Stoff ist nicht toxisch, aber weniger von Hydrochinon.

Es sollte als Hauptbestandteil Bleich wie Papiermaulbeerbaum-Extrakt, Süßholz-Extrakt, aloesin erwähnt werden.

Hilfsstoffe: Extrakte aus Kamille, Gurke, Grapefruit, Zitrone, Papaya, Ananas, grüner Tee, Trauben, Reiskeim.

Alle kosmetischen Aufhellungsmittel haben eine komplexe Zusammensetzung, die bei der Unterdrückung der Synthese von Melanin, dessen Oxidation, Abblätterung des Stratum corneum gerichtet ist. Die Zusammensetzung enthält Mittel, die entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzen, sowie Substanzen, die das Abblättern des Stratum corneum und die Erneuerung der Epidermis zu beschleunigen. Zu den letzteren gehören alpha-Hydroxid-Säure (AHA – Alpha-Hydroxy-Säuren). Sie werden auch Fruchtsäuren genannt. Die Konzentration dieser Säuren in den nicht-professionellen Cremes (Cremes, die wir kaufen und verwenden zu Hause) sollten 4% nicht überschreiten, um nicht zu Hautreizungen verursachen.

haut-und-bleaching2

In der Kosmetik verwendet Zitronen-, Apfel-, Wein-, Glykolsäure und Traube. Dazu gehören mehr und Milchsäure, aber es wird synthetisch hergestellt. Der Vorteil von Milchsäure ist ihre gute Fähigkeit, Feuchtigkeit zu behalten.

Es gibt noch einige Substanzen, die das Abblättern des Stratum corneum und der Epidermis Erneuerung beschleunigen. Diese Retinoide, die wie Vitamin A wirken – zum Beispiel trans-Retinsäure. Es sollte beachtet werden, dass diese Stoffe bei manchen Menschen schwere Reizungen der Haut verursachen, außerdem werden sie bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert.

Viele Hersteller von Bleichmittel sind in der Regel pflanzliche Heilmittel zu verwenden: ätherische Öle, Pflanzenextrakte, obwohl es mögliche allergische Reaktionen.

Aufgeführt sind nur einige der Bestandteile weiß, aber, wie man sehen kann, wenn man genau hinschaut, jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, die in Vor-und Nachteile unterteilt sind. Aber sie sind durch eine Sache vereint – keiner von ihnen ist so, dass es möglich wäre, zu verwenden, es ist nicht Angst um Ihre kostbare Haut.

 

Viele der effektivsten Whitening-Produkte haben giftig und kann eine falsche Anwendung von erhöhten Pigmentierung oder anderen Komplikationen führen. Die zweithöchste Zahl von ANA Komplikationen oder Kojisäure, haben diese Substanzen eine stimulierende Wirkung. Die meisten Pflanzenextrakte werden als sicher. Aber meistens sicherer Mittel weniger wirksam. Jedoch ist es besser, geduldig zu sein, als ein Problem zu kaufen.

haut-und-bleaching3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here