TEILEN

Jacken und Jacken sind echte Männergarderoben. Frauen erkannten schnell die Zweckmäßigkeit und Prägnanz des Schnittes dieser Kleidung und verdünnten schnell ihre Alltagsgarderobe mit Jacken.

Eine Jacke ist ein raffiniertes und verkürztes Jackenmodell. Sie ist eher an Damenmode angepasst und sieht stilvoll in Bildern aus, bei denen die Kleiderordnung wichtig ist. Die letzten Saisons haben jedoch gezeigt, dass Jacken leicht in den urbanen Stil passen können, was, wie Sie wissen, strikte Moderegeln nicht gefällt.

Welche Jacke soll stylisch und attraktiv aussehen? Was unterscheidet ein Büromodell von lässigen Stilen? Sie werden dies in unserem ausführlichen Testbericht erfahren.

Stylische Jacken in leuchtenden Farben: saftige Trends von Herbst-Winter 2019

Jacken und Jacken werden in diesem Herbst und Winter in hellen und eingängigen Farben lackiert. Beliebte Modelle sind rosa, hellgelb, rot, Grenadin, Fuchsie. In diesem Kleid sehen die berühmten Designer Brandon Maxwell, Escada und Oscar de la Renta Mädchen in kühlen Jahreszeiten. Sie bieten sie an, sie nicht nur zu einer Party, zum Einkaufen oder für einen Spaziergang durch die Stadt zu tragen, sondern auch, um mit einer solchen Jacke einen übermäßig diskreten Bürobogen aufzufrischen.

Modische Jacken in Übersee: Die Rückkehr des beliebten Trends

Der bei Mädchen beliebte Überseestil erobert erneut die Weltbühne. Übergroße Jacken liegen im Herbst und Winter 2019 immer noch in den TOP-Trends. Schauen Sie sich langgestreckte Modelle mit Ärmeln im nicht standardmäßigen Schnitt an, stilvolle zweireihige Militärjacken mit dazugehörigem Dekor. Bei den Farben gibt es keine Einschränkungen. Gleichermaßen stilvolle Modelle in Purpur, Gelb, Khaki, Senf und Blau.

Stylische Jacke mit Metallic-Effekt: ein brillanter Trend von Herbst-Winter 2019

Metallische und andere brillante Texturen – der unbestrittene Trend der letzten Saisons. Dies ist der denkwürdigste und leuchtendste Trend, der nicht lange an Relevanz verlieren wird. Eine Jacke mit metallischem Glanz unterstreicht Ihren unübertroffenen Stil und verleiht dem Bild Charme und Originalität.

Metallic-Jacken – eine Auswahl an leuchtenden Persönlichkeiten. Sie haben keine Angst, sich selbst zu erklären und den anderen Fashionistas ein Vorbild zu sein. Und glänzende Outfits von Kopf bis Fuß in dieser Saison anzulegen, ist ebenfalls nicht verboten. Wenn Sie für solche brillanten Experimente noch nicht bereit sind, können Sie sich jedoch auf Jacken mit Metall-Einsätzen in Form von Taschen, Kragen und Manschetten beschränken.

Stylische Jacken im Ethno-Stil: Blumen- und geometrische Drucke von Herbst-Winter 2019

Sie werden niemanden mit Monochrom und Prägnanz überraschen, selbst wenn wir über Markenkleidung sprechen. Die Kleidung im Ethno-Stil, dekoriert mit floralen und geometrischen Motiven, wirkt sehr eingängig und attraktiv. Diese Jacke ist der beste Kauf, da sie sich leicht in den urbanen Bürostil einfügt.

Es ist besser, eine ethnische Jacke mit Kleidung in zurückhaltenden Schattierungen zu tragen. Sie möchten nicht zu einer Großmutter mit Schneesturm werden. Dies ist der perfekte helle Akzent für einen Büroanzug mit Rock oder Hose mit Pfeilen. Wählen Sie für eine lässige Kleidung eine unifarbene Hose mit Türkis und anderen sanften Tönen, ein Hemd mit kleinem Muster, Stiefel auf Keilen oder auf einer hohen Cast-Plattform.

Modische Jacken im Herrenstil

Wenn Sie das Bild mit einer Männerjacke zum ersten Mal betrachten, scheint es, als hätten Sie sich dieses Ding gerade von Ihrem Freund geliehen. Heutzutage ist eine Herrenjacke nicht komplett ohne voluminöse Ärmel und erkennbare Futter in den Schultern. Im Herbst und Winter 2019 tauchten auf den Laufstegen Modelle wieder auf, die von der Ästhetik der 80er Jahre inspiriert wurden, mit „verstärkten“ Schultern von Isabel Matant und M. Patmos. Solche Modelle sind eher ein Beweis dafür, dass eine Frau in der Lage ist, sich selbst ein Schicksal zu schaffen, indem sie sich nicht mit unterstützenden Rollen in allen Lebensbereichen einverstanden erklärt.

Stylische edle Looks: Samtjacke

Samt ist ohne Zweifel das am besten geeignete Material für die kalte Jahreszeit. Die zarte Textur aus Velours und Samt wärmt die Mädchen in jeder Hinsicht und verleiht dem Image Adel und Aristokratie. Im Herbst und Winter 2019 sind alle Jackenstile erlaubt: zurückhaltend im maskulinen Stil, verlängert im Stil der 80er Jahre, verkürzt mit Satin-Revers. Es ist wichtig, dass diese Vielfalt samtig ist.

Lederjacke: ein nicht standardisierter Trend von Herbst-Winter 2019

Klassische Business-Jacken haben natürlich das Recht, in die Grundausstattung einer Business-Lady aufgenommen zu werden, aber diese Modelle sind so gelangweilt, dass sie nicht den erwarteten Effekt hervorrufen. Lederjacken sind eine andere Sache. Die Modedesigner Nina Ricci und Salvatore Ferragamo präsentierten der Öffentlichkeit stilvolle Lederjacken, deren Schnitt neue Facetten der Weiblichkeit offenbart. Es wird vorgeschlagen, sie mit eleganten Midiröcken aus Leder zu kombinieren, um einen unglaublich stylischen Monobogen zu schaffen. Brand Fay präsentierte ihre Version einer Kombination aus einer Jacke – einer modischen Lederjacke in Schwarz, tonalen Leggings und einem engen Rollkragen.

Lange ärmellose Jacken: Herbst-Winter 2019

Eine ärmellose Jacke ist ein universelles Modell, das Ihnen in jeder Situation hilft, sei es im Büro oder im Casual-Look mit Jeans und T-Shirt. Je nach Material der Jacke kann sie als separater Artikel oder unter Oberbekleidung getragen werden. Stylisten empfehlen die Kombination einer länglichen ärmellosen Jacke mit einer klassischen Hose und einem Rollkragenpullover, einer Jeans und einer lockeren Bluse. Zusätzliche Dekorationen für dieses Bild sind nicht erforderlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here