TEILEN

Der Beginn des kalten Wetters ist kein Grund, sich in formlose Oberbekleidung zu kleiden und den Kopf in Kopftücher und Hüte des letzten Jahres zu wickeln. Im Gegenteil, der Beginn der Herbst-Winter-Saison ist eine großartige Gelegenheit, um Ihre Garderobe zu aktualisieren und Zubehör zu wählen, das Ihre Persönlichkeit unterstreicht.

Der Herbst-Winter-Look sieht ohne eine warme und vor allem modische Mütze unvollendet aus. Dieses Zubehörteil, mit dem sich auch die unkomplizierteste Schleife „herausziehen“ lässt, fügt sich elegant in ein komplexes Ensemble ein und wird zu einem stilvollen und komfortablen Detail.

TOP-8 Mode Hüte Herbst-Winter 2019

Moderne Modefrauen stellen verschiedene Anforderungen an die Kopfbedeckung. Die Kappe sollte bequem, schön, warm und praktisch sein. Das Accessoire sollte ideal zu einer Vielzahl von Oberbekleidung passen und mit seinem Aussehen den Charakter seines Besitzers zum Ausdruck bringen. In der Herbst-Winter-Kollektion haben Designerinnen die für sie gestellten Aufgaben vollständig gelöst und den Mädchen einige interessante und stilvolle Ideen geboten.

Trend 1. Strickmützen: eine Symbiose aus Schönheit und Komfort

Strickmützen, die in der Kälte perfekt warm sind, sehen süß und gemütlich aus. Sie können fast jedes Modell verlinken. Der Trend der Saison hat Hüte, Binks, Ohrenklappen oder „Helme“ mit dreidimensionalen Mustern. Kombinieren Sie solche Modelle mit Schals und Fäustlingen im gleichen Design und tragen Sie sie unter einem Mantel oder einem eng anliegenden Mantel.

Die Strickmützen von Herbst-Winter 2019 werden zunehmend durch Modelle mit Fell- oder Garnbesatz vertreten. Gleichzeitig traten die Träume der Favoriten der vergangenen Jahreszeiten in den Hintergrund. Sie werden aus Gewohnheit getragen, meistens jedoch als vollwertiger Ersatz für einen Schal.

Trend 2. Bini-Caps – eine stilvolle Idee aus einer Sportgarderobe

Die Bini-Mützen, die früher zum sportlichen Stil gehörten, haben sich heute im Alltag in all ihrer Pracht gezeigt. Es ist praktisch für Mädchen, einen Hut auf dem Kopf zu tragen, der nicht abfällt, die Ohren fest schließt, sich wärmt und gleichzeitig stylisch und attraktiv aussieht.

Im Trendmodell mit allen femininen Dekorelementen wie Strasssteinen, Perlen, Stickereien, Steinen. Es ist wichtig, Schmuck in kleinen Mengen zu verwenden, da sonst die raffinierte Kopfbedeckung schlecht und geschmacklos wird.

Trend 3. Bulk-Barette – muss Herbst-Winter 2019 haben

Das französische Baskenmütze ist eine der elegantesten Kopfbedeckungen in der Damengarderobe. In dieser Saison hat es sich merklich verändert, und das Volumen nimmt zu. Stylisten präsentierten auf den Laufstegen Modelle mit einem sehr großen Volumen, unter denen sich selbst der dickste Haarschock leicht verstecken lässt.

Im Trend des Modells aus dickem Stoff, Wolle und sogar Pelz. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Accessoires mit einer Kombination von Texturen aussehen, die mit einfarbiger Oberbekleidung stylisch aussehen.

Trend 4. Pelzmützen – Retro-Modelle, die immer in Mode sind

Pelzmützen finden immer ihre Besitzer und bevorzugen nicht standardisierte Bilder im Retro- oder Ethno-Stil. Die Pelzmützen im Jahr 2019 schienen aus den Seiten der Modemagazine der 70er Jahre verschwunden zu sein, als der sogenannte „russische Stil“ vorherrschte.

Ein Mädchen mit jeder Art von Farbe und Körper wird gut aussehen in einem Fuchs- oder Waschbärenjungen, das mit einem Schwanz verziert ist. Wenn voluminöse Pelzprodukte nicht zu Ihnen passen, sollten Sie sich klassische Ohrenklappen, Bojaren, Hüte, Kapern mit langen Krawatten genauer ansehen.

Trend 5. Mützen mit Ohren von Herbst-Winter 2019

Kappen mit Schutz im Ohr wanderten auf erwachsene Weise aus dem Kindergarten und setzten sich hier perfekt ab. Die Hauptdekoration solcher Hüte sind die Ohren, die im klassischen, halbkreisförmigen Design oder in Form von lustigen kleinen Maulkörben von kleinen Tieren hergestellt werden können. Schauen Sie sich das Foto unten an, auf dem die wunderschönen Hüte der berühmten Modedesignerin Anna Sui aus Amerika präsentiert werden. Wenn Sie mehr Mützen für Erwachsene bevorzugen, dann schauen Sie sich die Kollektion der Marke Diesel Black Gold an.

Trend 6. Stilvolle und feminine Hüte Herbst-Winter 2019

Hüte sind in der Herbstsaison sehr beliebt, wenn es noch weit von echten Frösten entfernt ist, aber ich möchte meinen Kopf trotzdem mit etwas Kreativem und Stylischem vor dem Wind schützen.

Um einen Hut aufzuheben, müssen Sie sich zunächst auf Ihr Aussehen und Ihre Figur konzentrieren. Werfen Sie einen Blick auf die Kollektionen von Lanvin, Armani, Chistian Dior, Dolce & Gabbana und Sie werden feststellen, wie ein ideales Image mit einem eleganten Hut aussehen sollte.

Stylisten empfehlen, einen klassischen Hut oder ein Boho-Modell zu tragen. Schauen Sie sich die Produkte in der Nähe der Herrengarderobe an. Sie passen perfekt zu Anzügen und informellen Gelegenheitsbögen.

Trend 7. Stylische Mützen – eine tolle Alternative zum Damenhut

In der neuen Saison haben die Stylisten versucht, die Präsentation der Modekappen der Mädchen zu ändern. Vorbei sind die „jungenhaften“ Modelle mit Spitzen oder großen Strasssteinen, die der thematischen Kopfbedeckung in maritimen oder militärischen Motiven Platz machen. Modelle von Dior, Chanel in ihren Kollektionen verweisen auf die rebellischen 60er Jahre, als die Mütze im Männerstil das protestantische Frauenbild als perfekten Abschluss diente.

Trend 8. Schleier – der romantische Trend von Herbst-Winter 2019

Der Schleier diente schon lange als Symbol der Geheimhaltung, bezauberte den weiblichen Charme und war nur für den Abend geeignet. Stylisten empfehlen, klassische und sogar sportliche Mützen mit einem Schleier zu verzieren.

Die Länge und Dekoration des Gitters hängt ausschließlich von den persönlichen Vorlieben ab. Im Trend des Modells mit ultrakurzem Schleier oder Netz das Gesicht vollständig abdecken. Perlen, volumetrische Kanzashi-Blumen und Federn werden als Ergänzung zum Bild verwendet.

Stylische Drucke für Mützen

Die Herbst-Winter-Saison ist nicht nur reich an Kopfbedeckungsmodellen, sondern auch an ihrem grafischen Design. In Bezug auf gestrickte Muster gilt: Je interessanter und florierter das Muster ist, desto besser. Gleichzeitig gibt es eine starke Paarung mit Wendungen im Trend.

Das gestrickte Bini präsentiert Muster mit Logos, großen Inschriften, ethnischen Mustern und Geometrie. Um romantische Bilder zu kreieren, wählen Sie Hüte mit floralen Motiven und beziehen Sie sich auf die vergangene Sommersaison.

In der Garderobe eines jeden Mädchens können sich ein Dutzend verschiedener Mützen befinden. Die Kosten für Hüte sind gering, so dass Fashionistas die Möglichkeit haben, ihre Oberbekleidung für jede Oberbekleidung abzuheben. Machen Sie einen Spaziergang mit unseren TOP-8-Modehüten im Herbst und Winter 2019 und wählen Sie eine stilvolle, warme, gemütliche Mütze für die kommende kalte Jahreszeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here