TEILEN

Um ehrlich zu sein, ist es sehr schwierig, die ideale Farbpalette für den Herbst zu kreieren, weil man mit dem Reichtum der Farben der Natur konkurrieren muss. Der Herbst selbst ist hell und reich und enthält fast alle möglichen Nuancen. Hier und dunkles Grün und eine Million Arten von Rot, Gelb, Burgund, außerdem Variationen von Grau und Blau. Designer und Coloristen versuchen jedes Jahr, aus dieser Pracht nur einige Farbtöne herauszuheben, die die Basis für modische Bekleidungskollektionen sowie stilvolle Interieurs und Wohnaccessoires bilden. Die Trendfarben von „Herbst 2019“ spiegeln nicht so sehr den Farbenaufstand wider als die melancholische Stimmung dieser Jahreszeit. Einig, auch an sonnigen Septembertagen spürt man den Herbst in der Luft – im Geruch, in der kühlen Brise, in der leicht veränderten Farbe des Himmels und in den frühen Sonnenuntergängen. In welche Farben fällt die Mode? Welche Farben werden Ihr Zuhause tatsächlich schmücken? Welche Paletten werden für das Tag- und Abend-Make-up bevorzugt und welche nehmen führende Positionen in der Welt des Nagelservices ein? Über alle Geheimnisse der diesjährigen Herbstfarben berichten wir heute schon.

Aschgrau

Graue Farbe ist bereits weit von der ersten Saison entfernt und bleibt an der Spitze der Beliebtheit. In den letzten Jahren gelang es ihm sogar, die ewigen Klassiker vom Sockel zu verdrängen – schwarz. Seit September ist der Trend eher aschig, aber nicht völlig kalt, aber mit einem leichten beigen Unterton. Diese Note macht die „graue Asche“ gemütlich, leicht und sogar romantisch. Im Kleiderschrank fühlt sich diese Farbe in Form von weichen Pullovern mit einer komplizierten Textur des Strickens sowie in Form von Sweatshirts aus Velour, Samt und Plüschfell an.

In der Abendmode der Saison „Herbst“ ein aschiger Ton, besonders in der Verzierung des Kleides: Straußenfedern, als Pailletten. Beim Interieur nimmt Grau hier einen besonderen Platz ein. Wenn Sie mit der Reparatur begonnen haben, achten Sie darauf, Beton, grauer Granit und Marmor im Design zu schlagen.

Türkis

Es ist auch fröhlich und geheimnisvoll – es kann den mediterranen Türkis auf diese Weise charakterisieren. Es unterscheidet sich vom üblichen Typ in einem ziemlich blauen Ton. Die Farbe ist nicht so hell wie das Meer und der Himmel und insgesamt.

Wenn Sie einen weiblichen Smoking oder eine Jacke dieser Farbe wählen, können Sie dieses bläuliche Türkis im Herbst verwittern. Sie können es mit einer Jeans kombinieren oder einen Trendanzug mit einer Hose in demselben Farbton kombinieren. Versuchen Sie bei der Erstellung von Abend Make-up leichte durchscheinende Schatten in dieser Farbe, sie erfrischen Ihr Gesicht. In der Maniküre eignet sich Türkis gut für Golddekor und wird auch mit Weiß, Orange, Beige und tatsächlich der klassischen Türkisfarbe kombiniert. Schließlich ist es besser, diesen Blauton mit Hilfe von bemaltem Porzellan, gemusterter Bettwäsche und als Dekoration für das Badezimmer in die Einrichtung einzubringen.

Scharlachroter Granatapfel

Der Herbst 2019 kommt ohne Rot nicht aus. Ein satter Granatton wird in Mode sein – gedämpft, aber sehr satt, vollmundig. Mit ihm kann man verschiedene Farbtöne erwarten: von warmem Rot mit orangen Tönen bis zu dunklen Scharlach- und Mahagoni-Tönen. Der erfolgreichste scharlachrote Granat wirkt auf Cardigans aus dickem Stoff mit Brokat- oder Druckmuster zu orientalischen Motiven. Es ist ideal für die Dekoration mit Stickereien – auf Jeans, Mänteln und Jacken. Wählen Sie einen strengen Hosenanzug oder ergänzen Sie das Bild mit roten Schuhen mit hohen Absätzen, um ein spektakuläres Bild zu kreieren.

Seien Sie sicher, modische Farbe in persistenten Lippenstift mit einer glänzenden Textur zu schlagen. Rote Keramik und Küchentextilien werden in die heimelige Atmosphäre passen. Sie können den Raum auch mit einem roten Teppich dekorieren, jedoch unter der Voraussetzung, dass der gesamte Innenraum in neutralen Farben gestaltet ist.

Magisch schwarz

Dramatisch, aufregend, allumfassend – schwarz – wird der nächste Herbst eine der Grundfarben in einer modischen Garderobe sein. Überraschenderweise hat auch diese monumentale Farbe Schattierungen. Die kommende Saison bringt uns nicht nur den schwärzesten Ton von allen möglichen, sondern auch eine weichere, zarte Graphittönung.

Wie in einer Farbdose fielen drei Tropfen reinweiß. Übrigens ist die Kombination von Schwarz-Weiß im Trend. Um die schwarze Farbe zu übertreffen, sollte es in erster Linie Zubehör sein. Schwarze Spitzenhandschuhe, durchbrochene Strumpfhosen und Strümpfe, mit einem aufgedruckten Samtmuster, verziert mit Spitzenkupplungen – darauf sollten Sie achten. Spitze im Jahr 2019 wird der Hauptträger für modische Farben sein. Kaufen Sie unbedingt ein pikantes erotisches Dessous-Set oder schauen Sie sich die Bettwäsche in Graphit-Farbton an. Das Haus kann mit massiven schwarzen Kerzen und minimalistischen Möbeln eingerichtet werden.

Aquarell Indigo

In den Farbtrends dieses Herbstes treffen wir uns ganz traditionell und für die Jahreszeit farblich schön – Indigoblau. Es kann in den Oktoberwolken beobachtet werden. In der Mode wird er jedoch in einer verdünnten Version eintreten. Stellen Sie sich vor, dass Sie ein blaues Aquarell auf ein feuchtes Blatt Papier auftragen und nicht nur die tatsächliche Schattierung, sondern auch ein Trendmuster erhalten. Zuallererst ist Indigo alle möglichen „Jeans“: Ihre bevorzugten dunkelblauen Jeans, übergroßen Jeans und geräumigen Denim-Rucksäcke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here