TEILEN

Die Mode steht nicht still. Die Dinge in unseren Schränken ändern sich oft, weil jedes Jahr neue Trends auftauchen und alte in Vergessenheit geraten. Besonders häufig ändert sich die Mode für Röcke, weil das Ändern ihres Designs aufgrund der vielen möglichen Variationen viel einfacher ist. Bei der gleichen Jeans ist alles nicht so interessant: schmal, breit, mit Löchern, hoch oder tief. Hier sind vielleicht alle wichtigen Trends in der Welt der Hosen und Hosen der letzten Jahre zu sehen. Röcke dagegen haben eine viel größere Reichweite. Um mit den sich ständig ändernden Trends im Bereich dieser femininen Kleidung Schritt zu halten, müssen Sie herausfinden, was die modischen Röcke von 2019 sein werden. Zunächst möchte ich den romantischen Stil hervorheben. Volants, lange Rüschen und ausgestellter Schnitt – das werden wir im Frühjahr des 19. Jahrhunderts tragen. Mini – gepflegte Röcke, die die Schönheit der Beine bei jeder Wetterzeit demonstrieren, kehren zur weiblichen Mode zurück. Es ist notwendig, sich einen Mini-Denim, Leder oder Kunstleder, Cord, Kostümstoffe und Wolle einzudecken. Sie kehren zu den Kleiderschränken von Fashionistas und Röcken-Sun zurück – elegante, ausgestellte oder plissierte Modelle, die im Büro und zum Lernen getragen werden können und sogar den ersten Termin vereinbaren, um Ihren Begleiter zu bezaubern. Lesen Sie in unserem Trendliner über diese und andere aktuelle Röcke des Jahres.

Romantik in der Luft

In der warmen Jahreszeit 2019 werden luftige und leichte Röcke mit Rüschen und Stufen geöffnet. Leichte Chiffon- und andere durchscheinende Stoffe werden unsere treuen Begleiter beim Aufbau eines aktuellen und weiblichen Erscheinungsbildes. Sie können den romantischen „Bottom“ mit Rollkragenpullover und relativ kurzen Sweatshirts kombinieren und eine warme Jacke oder eine Jacke aus Kunstpelz anziehen. Diese Kombination ist perfekt für einen mittellangen Rock mit asymmetrischem Saum.

Wenn Sie die „Unterseite“ der maximalen Länge des leicht ausgestellten Schnitts auswählen, kombinieren Sie ihn mit einem weichen und bequemen Strickpullover an der Oberseite des Oberschenkels. Dieses Bild ist in dunklen Farben gut, aber nicht in Schwarz. Dunkelblau und Grau, Braun und Oliv, Grau und Dunkelrot werden perfekt zusammen aussehen. Ein Faltenrock am Boden lässt sich am besten mit einem langen Baumwollhemd kombinieren. Das Set wird im Stil des Minimalismus einfach sein – genau das ist es, was wir anstreben.

Minimale Mini

Allerdings spricht niemand von extrem kurzen Röcken, die alle im Rahmen des Anstands sind, und so sehr, dass das Tragen von modischen Röcken bis zu einem sehr respektierten Alter möglich ist. Die Hauptmaterialien für den Mini sind Leder und Kunstleder sowie Wildleder und Stoffe mit ähnlicher Oberfläche. Der Schnitt der Röcke ist einfach – gerade oder leicht trapezförmig. Vom Dekor nur Nachahmung des Gürtels sowie kleine Rüschen entlang der Saumkante oder an den Nähten. Röcke mit hoher Passform sollten zu dicken Blusen aus Kostümstoff oder Leder getragen werden, die die Bluse in einen Rock stecken. Wenn der Rock auf den Hüften sitzt, kombinieren Sie ihn mit dem „Oberteil“ im übergroßen Stil.

Dies kann ein Baggy-Pullover oder eine große Herrenjacke mit massiven Schultern sein. Im Frühjahr und Herbst ergänzen Sie das Bild zusätzlich mit extravaganten Strumpfhosen. Heben Sie Strümpfe in heller Farbe oder mit Farbzeichnung auf. Besonders interessant wird dieses Detail mit einem Tandem mit einem Rockanzug aus buntem Stoff mit kleinem Muster aussehen.

Schließen Sie den Geruch

Unterarten von Miniröcken, die mit einem gewöhnlichen Wickel-Minirock konkurrieren. Das Prinzip ist dasselbe: gerade oder leicht ausgestellter Schnitt, aber gleichzeitig mit einem prägnanten und eleganten Detail. Die Geruchslinie kann dekoriert werden – mit Rüschen, längeren Volants, dekorativen Schnürsenkeln.

Und vielleicht „natürlich“, ohne Designdetails. In der Regel hat der Rock selbst eine interessante Note: eine Zeichnung, ein Saumbesatz oder ein dekorativer Gürtel. Stylisten empfehlen, einen Wickel-Mini mit übergroßen Lederjacken und langen Pullovern aus schweren, dichten Materialien zu tragen.

Verfeinerte Sonne

Bequem, einfach, perfekt schön – die Sonnenröcke sind wie die Verkörperung von Weiblichkeit im Stoff. Verspielt faltet und schneidet, nicht kühlende Bewegungen – das ist der Erfolg dieses Modells. Im 19. Jahr werden die „Sonnen“ einen sportlichen Stil bekommen, da sie mit weiten Wollpullovern und kurzen Bombern in Mode sein werden.

In der kalten Jahreszeit – mit Schaffellmänteln und kurzen Jeans. Sie können eine Regel verfolgen, die Ihnen hilft, den rechten Rock unter dem „Oberteil“ auszuwählen. Tragen Sie bei klassischen Sachen einen Rock mit ein paar Faltenfalten direkt unter dem Knie. Tragen Sie mit einem Sportpullover oder einem informellen Pullover oder einer Jacke die Sonne mit breiten Falten aus dickem Stoff (vielleicht sogar einem zweilagigen Stoff). In diesem Beispiel sollte der Rock „beweglich“ sein und sich spielerisch und lebendig in das aktive Bild einfügen.

Originalität ist vor allem

Was auch immer die Trends von 2019 sein mögen, die Mode begrüßt vor allem Originalität und Individualität. Grob gesagt, sollte Ihr Rock alles über Ihren Stil und Ihre Vorlieben, über Ihren Charakter und die heutige Stimmung erzählen. Versuchen Sie, eine Parallele zwischen dem Dekor und Ihren Gefühlen zu zeichnen. Vielleicht fühlen Sie sich heute so fit, einen Trapezrock zu tragen, der mit genähten Ledertellern verziert ist. Oder drückt Ihr Staat einen Rock mit vielen asymmetrischen Rüschen und sogar mit einem bunten Druck? Leugnen Sie sich nicht und tragen Sie einen Rock mit asymmetrischen Stufen, der mit einem langen Fransen ausgekleidet ist. Kurz gesagt, der Trend ist ein individueller, einzigartiger Stil, der auf nicht standardmäßigen Formen und Schnitten und extravagantem Dekor basiert: von großen aufgesetzten Taschen bis zu verrückten „lockigen“ Rüschen und Schnitten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here