TEILEN

So geduldig sein und experimentieren vor dem Spiegel – bis Anfang des Frühjahrs 2017 können Sie sich immer noch an die radikalsten Lösungen im Make-up gewöhnen.

Ruddy Wangenknochen und Whiskeys

Farbspiele beginnen mit einem ungewöhnlichen Trend: Der Make-up-Make-up-Künstler Pat McGrath schlägt vor, die Linie zwischen Schatten und Erröten zu löschen und die Schatten weit über das obere und untere Augenlid zu schattieren.

Diese Technik wurde bei den Modeschauen Adam Selman, Kenzo, Louis Vuitton und Fenty x Puma verwendet, wo die Fülle der Farbe zum Hauptakzent des ganzen Bildes wurde.

Leuchtend rote Lippen

Und nicht farbige Augen – eine weitere radikale Lösung von führenden Designern. Helle rote Lippen und nicht viel Make-up auf den Augen – Make-up mit Lippenstift von roten Tönen wurde bei vielen Shows verwendet: Mary Katrantzou, Valentino, Giambattista Valli, Simone Rocha, Jason Wu und andere.

Und um die Gesichter der Modelle frisch zu machen, haben einige Make-up-Künstler noch betrogen – sie haben ein paar Schatten von natürlichen Tönen und gaben dem Gesicht einen hellen Glanz mit Hilfe eines Textmarkers.

Lippenstifte von dunklen Schattierungen

Die Shows DKNY, Acne Studios und Gareth Pugh erinnerten daran, dass Lippen nicht nur rot sein können. Im kommenden Frühling haben Sie das Recht, die evokativen Schattierungen – von dunkelgrau bis fast schwarz – zu wählen und sie als Hauptakzent zu tragen oder mit Pfeiltasten zu verbinden.

Als Topmantel kannst du Glitter anwenden, um das Make-up heller und interessanter zu machen.

Und Make-up-Künstler behaupten, dass es überhaupt nicht nötig ist, eine Lippenkontur mit einem Bleistift perfekt zu zeichnen. In Mode, Nachlässigkeit, Lippenstift sollte aussehen, als ob Sie es in Eile fünf Minuten bevor Sie das Haus verlassen.

Rauchige Augen Make-up

Zuversichtlich in den Top-Beauty-Lösungen werden rauchige, rauchige Augen, die den tiefen Look positiv hervorheben und ein Bild des Mysteriums hinzufügen, gehalten. Und im Trend sind nicht dunkler Graphit und schwarze Schatten, sondern im Gegenteil – leichte, fast transparente graue Farbtöne, sowie farbiges Eis.

Make-up rauchige Augen in der Frühjahr-Sommer-Saison 2017 sollte schwerelos sein, um die Wärme und blühenden Farben entsprechen.

Klare Eyeliner

Wenn die unscharfen Kanten nicht deine Wahl sind, bewaffne dich mit einem Bleistift oder einem flüssigen schwarzen Eyeliner und lerne wegschauen Glaubst du, du weißt schon was? Bessere Praxis zu Hause, denn Make-up-Künstler machten deutlich, dass im Trend nur idealerweise der Grenzflächenraum und eine dünne Linie im unteren Augenlid verfolgt wurden. Keine Federung oder Nachlässigkeit – nur zwei ideale Linien in der äußeren Ecke des Auges verbunden.

Und es ist nicht nötig, den schwarzen Eyeliner zu nehmen, im Sommer können Sie leichte Farben leisten.

Katzenpfeile

Wenn das Make-up-Katzenauge in seiner üblichen Aufführung dich langweilt, werfen Sie einen Blick auf die Shows von Fendi und Moschino. Bei Modellen nicht nur Trend dicke Pfeile – sie sind sowohl in der externen, als auch in einer internen Ecke eines Auges verfolgt. Für jeden Tag, vielleicht nicht geeignet, aber auf der Party – ganz gleich.

Helle Pfeile unter der Augenbraue

Der Name dieses Trends ist noch nicht erfunden – es ist etwas zwischen dem Pfeil und der bunten Augenbraue. Obwohl ein Tropfen gesunder Menschenverstandes in dieser Entscheidung ist, wird ein solches Make-up an die Besitzer von drohenden Augenlider oder tiefen Augen appellieren, die an der Tatsache leiden, dass die Schatten und Pfeile fast unsichtbar sind.

Und Make-up-Künstler nicht beschränken sich in der Länge des Schlaganfalls, nicht in Form, oder in Farbe. Als Teil der Show Salvatore Ferragamo und Cividini Modelle zogen helle Pfeile über die Linie der Wimpern Wachstum von eineinhalb bis zwei Zentimeter, Sabbina schlug einen Streifen von Glitzer unter der Augenbraue, und in der Antonio Marras Show beschränkten sich Make-up-Künstler auf ein schwarzes Quadrat, das die Augenbraue betonte.

Natürliches Make-up

Natürliche Schönheit, perfekter Hautton und natürliche Töne – Make-up nackt – der Haupttrend für mehrere Jahreszeiten in Folge. Leicht bemalte Lippen, minimale Hyottera und transparente Schattierungen von warmen Naturtönen betonten nur die natürliche Schönheit der Modelle. Es stellte sich heraus, das so genannte „Make-up ohne Make-up“ – die ideale Lösung für den Fitness-Studio oder besuchen Verwandte.

Viele Make-up-Künstler und verließen Gesichter Modelle ohne Make-up. Während sie die Schönheit der Natürlichkeit sangen, taten sie ein wenig listig: sie nahmen den Hautton, machten Augenbrauen, arbeiteten an der Frisur.

Jetzt sind Sie mit allen wichtigen Trends im Make-up des Frühjahr-Sommers 2017 vertraut. Es bleibt, eine Kosmetiktasche nach den neuen Regeln zu komponieren und jede Technik zu erarbeiten, um den Frühling voll bewaffnet zu treffen. Und vergiss nicht – in dieser Saison sind nur diejenigen, die keine Angst haben, darüber hinauszugehen, modisch!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here