TEILEN

Zubehör kam besonders hitzesparend – Schals wurden Pelz, Handschuhe länger. Für die Ornamente setzten die Designer den Trend dieses Frühlings auf den Maximalismus – massive Armbänder und Ringe, beeindruckende Ohrringe-Ringe und ultra-langkettige Ohrringe.

Pelz Schals und Boa

Wenn für Sie ein Schal ist nur ein Weg, um aus dem Wind zu entkommen, sollten Sie es anders aussehen. Designer bieten nicht nur neue Wege, wie man einen Schal zu binden, sondern auch aus den unerwartetesten Materialien zu machen. Also, statt gestrickt, kamen Pelzschals, die besser zu heizen sind und viel interessanter aussehen.

Schal kann sowohl Miniatur-und ausgeführt werden in ruhigen Schattierungen, und in hellen rosa, blau, violett gemalt, im Stil der Farbe blockiert ausgeführt oder bestehen aus Stücke von buntem Fell von verschiedenen Längen. Sie können es tragen, indem Sie es über die Schultern werfen, es um den Hals wickeln und es sogar als Kopfschmuck verwenden. Die einzige Sache, der Pelzschal kommt nicht mit den Volumenschattenbildern aus.

Ein weiteres modisches Accessoire, das nicht so sehr vor dem kalten Wind schützt, wie das Bild vervollkommnet. Das Prinzip ist das gleiche: ein langer und üppiger Schal wickelt sich um und fesselt um den Hals. Tragen Sie einen Pelz-Boa-Design mit einem Wollmantel, Strick- oder Abendkleid.

„Babuschkin“ Taschentuch

Wenn Sie immer noch denken, dass das Tragen eines Taschentuchs nur Großmüttern und provinziellen Damen entspricht, achten Sie auf Zubehör aus den Sammlungen von Gucci, Antonio Marras, MSMG und Moschino. Diese Marken bewegten einen hellen Schal mit einem gedruckten Muster in den Rang der Modetrends in dieser Saison.

Und um einen Schal zu binden, ist es notwendig, auf „Großmutter“ Manieren – unter einem Kinn. Aber wenn dieses Bild für Sie zu provinziell ist, tragen Sie ein Taschentuch über den Verband oder unter den Kopfschmuck. Balenciaga und bot an, sie mit gesteppten Daunenjacken in einem ähnlichen Stil zu tragen.

Stirnbänder und Verbände

Solche Accessoires machen gewöhnliche Mädchen wie Puppen aussehen. Die Gesichtszüge werden schärfer, das Haar visuell dichter, und die richtig gewählte Farbe der Felge schattiert die Farbe der Augen oder der Kleidung. Große Fans von Bandagen – Chanel und Dolce & Gabbana. Diesmal wurden sie mit Altuzarra, Elie Saab, Luisa Beccaria und Trussardi verbunden.

Die Verbände von Pelz und Strickwaren geben das Bild der Aristokratie, während die zarten Felgen, die mit Blumen und Perlen verziert sind, angenehme Sommererinnerungen auch an kühlen Herbstabenden bringen werden.

Lange Handschuhe und Pelzwaren

In der Herbst-Winter-Saison 2017-2018 ist die richtige Handschuhe bis zum Ellenbogen oder etwas höher. Zusammen mit Leder und Wildleder in Mode, gestrickte Modelle jeder Farbe und Stil – klassisch, mit offenen Fingern und in Form von Handschuhen.

Auch in der Handlung der Handschuhe unterscheiden sich nur neue Modelle von denen, die Sie in der Kindheit trug. Moderne Fäustlinge sind aus natürlichem Pelz, nicht nur mit Jacken und Daunenjacken getragen, sondern auch mit strengen Jacken und einem klassischen Mantel.

Modebrillen

Herbst-Winter-Shows sind seit langem mit einer Vielzahl von Sommer-Accessoires, wie Baseball-Caps und Sonnenbrillen gefüllt. In dieser Saison werden die gleichen Flieger, Katzenaugen Brillen, Rundrahmen und Oversets Modelle in Mode sein.

Auch in der Trendbrille mit einem ungewöhnlichen Rahmen und der Form des Objektivs. Es sind keine Schmetterlinge, nicht die Hemden, keine Flieger – es ist eine ganz neue Form der Sonnenbrille.

Trend Anhänger

Anstelle von komplexen Halsketten und mehrstufigen Perlen kamen Anhänger, die unbedingt groß und spürbar sein müssen. Im Allgemeinen sind alle Dekorationen in der Herbst-Winter-Saison 2017-2018 im Stil des Maximumismus gemacht.

Die Ketten, die mit symbolischen Anhängern und großen Medaillons verziert waren, legten auf Schichten, auf die Brust und auf den Rücken, wir sahen fast in jeder Show.

Aber das Interesse an Chokern, modisch für mehrere Jahreszeiten in einer Reihe, ist spürbar vermindert. Nur wenige bekannte Marken präsentierten enge Halsketten rund um den Hals. Und die Designer weigerten sich von komplexen Designs und einer Fülle von Dekor – der Choker in der Herbst-Winter-Saison 2017-2018 sollte klein und so einfach wie möglich sein.

Ketten

Entwerfer präsentierten viele Variationen von Zubehör und Schmuck auf den Themenketten – von Armbändern – Manschetten und Chokern aus massiven Links zu ordentlichen Bändern und verschiedenen Details, die Teil des grundlegenden Outfits geworden sind.

Besonders der Trend fand seine Ausgestaltung in Form von dünnen Gürtelketten, die die groben Lederriemen und Korsetts ersetzten. Diese Riemen betonen die Taille ordentlich, ohne das Bild zu überladen.

 

Natürlich sind das nicht alle Trends der Herbst-Winter-Saison 2017-2018, Mode-Accessoires und Ornamente wurden auf den Laufstegen viel mehr gezeigt. Aber wir haben für Sie die grundlegendsten, grundlegenden gewählt, die dazu beitragen, die Bilder zu einem logischen Schluss zu bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here