TEILEN

Sommerstimmung in der Tasche!

Im Sommer möchten Sie helle Farben in der Kleidung und im Leben. In der Frühlingssonne gehen und Passanten lächeln. Eine helle Federtasche auf Ihrer Schulter hebt Sie und sie an. Wir werden darüber reden, wie es geht.

Nehmen Sie zuerst eine fertige Baumwolltasche und lassen Sie sich eine Idee einfallen. Je nach Idee kann die Arbeitsweise unterschiedlich sein. Sie können Acrylfarben auf den Stoff auftragen und einfach ein Muster auf der Tasche erstellen, indem Sie das Bild auf den Drucker drucken und es mit einem Bleistift herumziehen und auf das Lumen legen. Sie können viele verschiedene Servietten sammeln und ein Satzmuster erstellen, wie dies bei der Patchwork-Patchwork-Technik der Fall ist. Und Sie können das Serviettenelement, das Sie mögen, kleben und die restlichen Elemente zeichnen.

Aber nehmen wir es in Ordnung!

Für Decoupage-Taschen benötigen wir:

  • Baumwolltasche;
  • Malen Sie auf Stoff „Tair“;
  • Decoupage-Stoff mit Lackkleber „Tair“;
  • Pinsel: flache Synthetik für Decoupage, dünne Runde zum Malen;
  • Servietten für Decoupage.

Die erste Version der Tasche Decoupage: mit Hortensienblüten

Der Beutel wird am besten gewaschen und getrocknet, um zu arbeiten. Dann ist es gut zu bügeln. Im Inneren muss etwas mit etwas verlegt werden, damit weder Farbe noch Klebstoff auf die andere Seite fallen. Ich benutze normale Plastikmappen für Papiere. Jetzt ist sie bereit zu gehen.

Wir reißen oder schneiden Elemente aus der Serviette aus, trennen 2 Schichten und verwenden nur die oberste. Legen Sie sie auf die Oberfläche, wo sie dann geklebt werden. Planen Sie diese Orte mit Bleistift. Ablegen und anfangen zu malen.

Die Acrylfarbe auf dem Stoff wird mit Wasser verdünnt und der Hintergrund wird entsprechend dem zukünftigen Bild getönt. Farbflecken sollten heller als die Serviette sein, da sie vollständig transparent werden und verloren gehen können, wenn die Farbe von unten zu hell ist. Wenn Sie Elemente auf einen dunklen Stoff kleben möchten, wird das Bild in hellen Farben gemalt und die Stelle, an der Sie die Serviette kleben möchten, wird hervorgehoben.

Nach dem Trocknen des Beutels empfiehlt es sich, ihn noch einmal zu bügeln, um die Oberfläche zu glätten.

Wir fangen an zu kleben. Tragen Sie mit einem synthetischen Flachpinsel eine gleichmäßig dünne Schicht Lackkleber auf den Stoff auf der Oberfläche auf. Nur an den Stellen, die wir beim Zusammenstellen unserer Elemente aus Servietten mit einem Bleistift markiert haben.

Wir setzen auf das Element der Serviette und glätten den gleichen Pinsel. Wir nehmen eine ziemlich große Menge Klebstoff auf die Bürste und bedecken sie damit. Dies ist die letzte Schicht, wenn mit einem Tuch gearbeitet wird. Vollständig trocknen lassen.

Nach dem vollständigen Trocknen fangen wir an, die Details mit einem dünnen Pinsel zu bearbeiten. Jetzt kann die Farbe nicht mehr verdünnt werden, damit die Farben gesättigter werden. Wenn noch Elemente der Serviette verloren gehen, können Sie darauf malen und sie heller machen. Wo es angebracht ist, helle Flecken am Rand hinzuzufügen. Ich male gerne helle Töne auf die bereits getrocknete dunkle Farbe. Wir beenden kleine Details. Wir wählen die Mitte der Blumen aus und zeichnen die Zweige. Es ist besser mit einem dünnen Pinsel zu arbeiten, aber es ist auch mit einer Kontur möglich. Die Kontur kann sich beim anschließenden Waschen des Produkts verschlechtern. In dieser Phase können Sie alle Beschriftungen auf dem Produkt anbringen. Einen Tag einwirken lassen, damit das Produkt gut trocknet.

Nach dem Trocknen muss die fertige Arbeit mit einem Bügeleisen gesichert werden. Gleichzeitig müssen Lackier- und Decoupage-Elemente mit normalem beschichtetem Papier für den Drucker geschützt werden. Fixieren Sie das Produkt bei 200 ° C und bügeln Sie es 5 Minuten lang. Beim Erhitzen wird der Kleber leicht klebrig und Sie müssen das Papier vorsichtig entfernen.

Die zweite Version von bag decoupage: mit Nachahmung der Patchwork-Technik, Patchwork

Können Sie nur Tücher und Decoupage-Lackkleber verwenden, um ein interessantes Produkt zu erhalten? Natürlich! Bereiten Sie die Oberfläche wie im vorherigen Fall für die Arbeit vor.

Ich habe die Serviettenzeichnungen aufgehoben, damit sie wie Stoffteile mit kleinen Ornamenten aussehen. Dann schneide ich ordentlich abgerundete Rechtecke aus ihnen heraus und befestige mit einem Bleistift die Stellen, an denen wir die aus der Serviette ausgeschnittenen Elemente kleben werden.

Tragen Sie Klebstoff auf den Stoff auf, tragen Sie das ausgeschnittene Element auf und glätten Sie es mit einer großen Menge Klebstoff.

Nach dem vollständigen Trocknen bügeln Sie das Papier. Ihre Tasche ist fertig!

Aber ein paar Worte zur Pflege: Waschen Sie es besser mit der Hand. Decoupage-Lackkleber für den von uns verwendeten Stoff, der nach dem Verschmelzen nicht an Elastizität verliert, aber den Stoff etwas steifer macht.

Auf die gleiche Weise können Sie auch andere Grundmaterialien aus Leder, Kunstleder, groben natürlichen oder naturnahen Stoffen bearbeiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here