TEILEN

Der Wunsch von Frauen, etwas in ihrem Aussehen zu ändern, wird niemals versiegen. Ein neuer Haarschnitt, Haarfarbe, Maniküre, stilvolle Kleidung – all dies soll das Bild eines attraktiven und charmanten Mädchens schaffen, das ihrem Aussehen maximale Aufmerksamkeit schenkt. Der einfachste Weg, die Wahrnehmung des Bildes zu ändern, besteht darin, Ihre Haare zu färben. Trotz der Leichtigkeit dieses Prozesses lohnt es sich, bewusst und nachdenklich vorzugehen, da häufiges Färben der Haare sie schädigen und ihre Struktur beeinträchtigen kann. Heutzutage sind verschiedene Blondtöne bei Mädchen sehr beliebt, besonders platinblond.

Platinblond ist keine Neuheit in der Haarfärbung. Farbe war zu Beginn des letzten Jahrhunderts beliebt, wurde aber im Laufe der Zeit vergessen. Heute ist Platinblond wieder gefragt. Gleichzeitig ist zu beachten, dass ein edles kaltes Blond nicht für jeden geeignet ist. Bevor Sie mit dem Färben beginnen, müssen Sie einen Stylisten konsultieren.

Platinblond: Farbmerkmale

Tadelloses Platinblond sieht nur ohne Verunreinigungen anderer Töne perfekt und stilvoll aus. Zu Hause ist es sehr schwierig, diesen Effekt zu erzielen, wenn dies überhaupt möglich ist. Wenn Sie minderwertige Farbe verwenden oder dabei einen Fehler machen, erhalten Sie im besten Fall eine völlig unattraktive gelbliche Tönung, im schlimmsten Fall – geschädigtes Haar, dessen Wiederherstellung viel Zeit, Mühe und Geld kostet. Wenn Sie entschlossen sind, Eigentümer der Platinblondine zu werden, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Besitzer von blonden Haaren, um Locken in Platinblond zu färben, sind viel einfacher als dunkle Mädchen. Es ist möglich, dass braunhaarige Frauen den Schönheitssalon mehrmals besuchen müssen, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Denken Sie gleichzeitig daran, dass das Aufhellen und Straffen von dunklem Haar durch den Kardinal sich nachteilig auf deren Struktur auswirkt.

Wer ist die Platinblondine?

Platinblond ist eine sehr launische Farbe, die sich auf ganz unterschiedliche Weise auf den Haaren von Fashionistas manifestieren kann. Ein Beispiel für ein solches erfolgloses Experiment ist der Star Kim Kardashian. Die von Natur aus erstaunliche Brünette mit schwarzen Haaren und dunkler Haut entschied sich für ein luxuriöses edles Platin. Das Ergebnis gefiel weder dem Modell selbst noch seinen Fans.

Es gibt eine kleine Kategorie von Mädchen, die sich ideal für eine Platinblondine eignen:

  • junge Mädchen, die keine Angst haben, mit ihrem Image zu experimentieren
  • Damen mit asymmetrischen und kurzen Frisuren
  • Besitzer von heller, blasser Porzellanhaut
  • Mädchen mit ausdrucksstarken Zügen

Experimentieren Sie nicht mit platinblonden Mädchen über 30 Jahren. Je älter die Frau ist, desto natürlicher und natürlicher sollte die Haarfarbe sein. Blond wird auch nicht für Mädchen mit dunkler Haut empfohlen. Normalerweise ist das Haar solcher Damen von Natur aus dunkel und um die perfekte Platinstrahlung zu erreichen, muss der Farbton vollständig depigmentiert werden, was zu Haarproblemen führen kann, z. B. Querschnitt der Spitzen, Verlust.

Wie man den perfekten Farbton von Platinblond erhält

Es ist sehr schwierig, sich in einem Eingriff in eine brennende und unwiderstehliche Blondine zu verwandeln. Sie sollten also geduldig sein. Die Färbetechnologie und das Ergebnis hängen weitgehend von der Ausgangsfarbe der Haare und ihrem Zustand ab.

Es ist viel einfacher und sicherer, Färbungen in einem Schönheitssalon durchzuführen. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, das Verfahren zu Hause durchzuführen, sollten Sie die Anweisungen in der Beschreibung des Haarfärbemittels genau befolgen.

Platinblond wirkt nicht auf Haaren, die vor dem Eingriff mit natürlichen Mischungen (Basma oder Henna) gefärbt wurden. Sie sollten daher Ihre Zeit und Energie nicht mit solchen Locken verschwenden. Als Ergebnis erhalten Sie einen Farbton mit Verunreinigungen von Gelb und sogar Rot.

Besitzer von blondem Haar müssen eine Farbe kaufen, die 4 Töne heller als natürlich ist. Solche Mädchen werden keine Probleme mit der Haarfärbung haben. Aber Mädchen mit braunen und dunklen Haaren müssen ihre Haare vorbleichen. Erst danach können die Stränge mit ammoniakfreier Farbe gefärbt werden.

Vor dem Färben wird nicht empfohlen, Seren, Pflegemasken oder Stylingprodukte auf Ihr Haar aufzutragen. Sie können das Eindringen von Pigmenten in die Haarstruktur verhindern, wodurch sich der Farbton von dem von Ihnen angestrebten unterscheidet.

Tragen Sie nach dem Färben vorsichtig spezielle Masken und Balsame auf das Haar auf. Dies neutralisiert die negativen Auswirkungen von Farbe und Aufheller und verleiht dem Haar ein gesundes und gepflegtes Aussehen.

Modische Halbton-Platinblondine

Die Schattierungen der Platinblondine helfen, wenn Sie bereits über 30 Jahre alt sind und sich wirklich in eine schillernde Blondine verwandeln möchten. Kalte und warme Töne schaffen das Bild einer bescheidenen, sanften Person oder einer sexy und entzückenden Frau.

Klassisches Platinblond

Hell, eingängig und glänzend – so können Sie diesen charmanten Farbton charakterisieren. Platinblond sieht auf kurzen und langen Haaren gut aus.

Silberes Platinblond

Der metallische Effekt kann mit Hilfe von semipermanenten Farben und getönten Shampoos mit einer Silberkomponente erzielt werden. Wenn Sie den Vorgang zu Hause durchführen, denken Sie daran, dass es nicht empfohlen wird, die Farbe länger als 10 Minuten auf dem Kopf zu halten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie keinen flackernden, modischen Farbton, sondern ein natürliches graues Haar erhalten.

Blond Platinblond

Die Farbe ist einige Töne dunkler als bei anderen Blondtönen. Das blonde Blond sieht aus wie verbrannt. Gleichzeitig zeichnet es sich durch maximale Natürlichkeit in der gesamten Linie der Platinblondine aus. Der Farbton sieht für die Besitzer des Frühlings- und Sommerfarbtyps gut aus.

Platinperlen

Platinblond mit kaltem Unterton. Die Hauptdekoration solcher Haare sind Perlmutt-Überläufe, die einen unglaublich stilvollen und charmanten Look erzeugen.

Platinasche

Platin mit einem kalten Unterton, der wie graues Haar aussieht. Übrigens ist es die aschige Farbe dieser Saison, die bei Fashionistas sehr gefragt ist.

Richtige platinblonde Haarpflege

Das gefärbte Haar verliert allmählich sein ursprüngliches Aussehen, das Pigment wird ausgewaschen und die Locken beginnen gelb zu werden. Um zu verhindern, dass Ihnen ein solches Ärgernis passiert, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Kaufen Sie ein spezielles Shampoo für gefärbtes Haar, konsultieren Sie einen Meister, sparen Sie nicht an professionellen Pflegeprodukten
  • Nehmen Sie alle Haarkosmetika (Conditioner, Masken) mit einem violetten Unterton auf
  • Holen Sie sich Masken für gefärbtes und strapaziertes Haar
  • Verwenden Sie keine hausgemachten Ölmasken und Kräuterspülungen. Solche Produkte machen das Haar gelb.

Bevor Sie mit dem Färben Ihrer Haare in Platinblond beginnen, sollten Sie die Vor- und Nachteile abwägen und sicherstellen, dass der ausgewählte Farbton Ihrem Farbtyp entspricht. Die Pflege eines Haares mit einem Platinblond ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie die Empfehlungen aus unserem Artikel genau befolgen, wird Ihr Haar immer unwiderstehlich und luxuriös aussehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here