TEILEN

Jedes Mädchen will modisch und modern aussehen. Dies trägt natürlich zu Modezeitschriften, Bildern beliebter Blogger und Displays berühmter Designer bei. Aber oft verfolgen die Mädchen auf der Suche nach Mode eine feine Linie und die Bilder werden geschmacklos. Deshalb haben wir für Sie eine Liste von Antitrends zusammengestellt, die Sie 2018 nicht kaufen sollten.

Antitrends in Kleidung 2018

Letztes Jahr haben Stylisten darauf aufmerksam gemacht, dass jedes Mädchen eine schlichte Garderobe haben sollte. Erst nachdem es geformt ist, lohnt es sich, zusätzliche farbige Dinge zu erwerben, die als Akzent im Bild verwendet werden können. Für das Jahr 2018 haben sich die Trends etwas verändert. Daher schlagen wir vor, auf die Liste der Anti-Trends zu achten.

Stickerei auf Kleidung

Was den modernen Fashionistas kürzlich gefiel, geht nun in den Hintergrund. Es geht um Stickereien, die buchstäblich überall verwendet werden. Im Frühjahr und Sommer war es nicht nur auf Jeans, Shorts, T-Shirts und Shirts zu sehen, sondern auch auf Oberbekleidung und sogar Schuhen, Accessoires. Deshalb, im Jahr 2018, lohnt es sich, solches Dekor zu verlassen und auf einfarbige Produkte zu achten. Solches Dekor wird nur im Urlaub angebracht sein.

Zerrissene Jeans

Zu zerrissenen Jeans war schon immer eine zweideutige Einstellung. Das ist nicht verwunderlich, denn jede Fashionista hat ihre Vorlieben. Darüber hinaus gab es letztes Jahr zu viel aktives Dekor. Daher gelten solche Jeans im Jahr 2018 als anti-trendig. Und um sie zu ersetzen, können Sie einen monochromen Denim sicher erwerben.

Mantel im Oversize-Stil

Dieser Kleidungsstil wurde schnell populär. Das ist nicht überraschend, denn mit seiner Hilfe können Sie die Fehler der Figur korrigieren. Wie für den Mantel, diese Art von Kleidung ermöglicht es Ihnen, mehrschichtige Bilder zu erstellen und warme Pullover zu tragen.

Trotz aller signifikanten Vorteile empfehlen Stylisten im Jahr 2018, solche Oberbekleidung aufzugeben. Anstelle der kommen Modelle, mit denen Sie die Schlankheit und Anmut der weiblichen Figur betonen können. Natürlich waren viele Leute nicht bereit für solche Veränderungen, also wenn Sie wollen, können Sie Ihrem Mantel einen Gürtel hinzufügen, um die Taille zu betonen.

Natürliches Fell

Der Trend für Pelzmäntel wird auch im Jahr 2018 relevant sein. Im Gegensatz zur klassischen Version bieten Designer jedoch an, sich für Kunstfell zu entscheiden. Dies liegt vor allem an der ethischen Haltung gegenüber Tieren. Dank neuer Technologien gibt es jetzt auch wärmere, hochwertige Materialien.

Röhrenjeans

Die Tatsache, dass das letzte Jahr ein Mast-Hew war, gehört heute zu einer Reihe von Antitrends. Es geht um dünne Röhrenjeans. Trotz der Tatsache, dass sie von vielen Frauen der Mode bevorzugt werden, können in diesem Jahr solche Jeans sicher in einem entfernten Regal versteckt werden. Sie werden durch Produkte mit einer freieren Silhouette, sowie mit kontrastierenden Einsätzen und immer an der hohen Taille ersetzt.

Mantel-Jacke

Vor ein paar Jahren wurden Lederjacken-schwarze Jacken in Schwarz nur von Fans von Rocker-Themen für sich gewählt. Aber im Laufe der Zeit wurden sie zu einer Reihe von grundlegenden Dingen gezählt, die jedes Mädchen haben sollte. Diese Jacke wurde mit allem kombiniert, von Jeans bis hin zu romantischen Kleidern.

Trotz der großen Beliebtheit wird 2018 die Jacke-Kosuha irrelevant sein. Insbesondere betrifft es Produkte in schwarzer Farbe. Wenn Sie diese Art von Schnitt jedoch mögen, dann schauen Sie sich die Modelle in hellen, saftigen Tönen an.

Hosen mit Streifen

Einige Tendenzen des vergangenen Jahres, Frauen der Mode haben nicht geschätzt. Zum Beispiel haben Designer vorgeschlagen, Hosen mit Streifen nicht nur mit Turnschuhen und Turnschuhen zu kombinieren. Auf den Modeschauen wurden etliche Bilder gezeigt, wo diese Hosen mit Schuhen und Sandalen in Absätzen getragen wurden. Diese Kombination ist sehr umstritten, so dass die Modefrauen diesen Trend nicht zu schätzen wussten. Für das Jahr 2018 gelten Hosen mit Streifen nun als Anti-Trend.

Antredrades in Schuhen und Accessoires 2018

Gürteltasche

Im Gegensatz zu vielen Trends gab es dazu von Anfang an eine zweideutige Haltung. Schließlich sind solche Handtaschen – eine Art Hinweis auf die Vergangenheit. Jemand hat diese Entscheidung geschätzt, während andere darauf nicht geachtet haben. Dennoch ändert sich die Mode schnell und jetzt sind diese Taschen wieder nicht relevant.

Uggi

Diese Art von Schuhen wurde anfangs bei weitem nicht von allen Mädchen geschätzt. Diejenigen jedoch, die sie mögen, argumentieren immer, dass dies die bequemsten Schuhe sind. Dies ist zweifellos richtig, aber 2018 ist es besser, andere Optionen zu betrachten. Zum Beispiel zu hohen klassischen Stiefeln oder Stiefeln.

Zubehör der gleichen Farbe

Einmal galt eine solche Kombination als Indikator für Geschmack und Stilgefühl. Bis heute nennen Stylisten dies einen echten schlechten Geschmack. Achten Sie daher auf Hüte, Schals und Handschuhe in verschiedenen Farbtönen. Mutig kombinieren Sie sie und nur dann wird das Bild wirklich in Mode sein.

Söckchen

Es scheint, dass solche Schuhe erst kürzlich relevant wurden. Dennoch gilt es bereits als Antitrend. Tatsache ist, dass dies keine universelle Option ist und es unmöglich ist, sie im Alltag zu tragen. Deshalb sind sie schnell aus der Mode gekommen.

Rucksäcke

Trotz der Tatsache, dass Rucksäcke im letzten Jahr zu einem wahren Hit wurden, sind sie jetzt zu einem Anti-Trend geworden. Sicher haben Sie bemerkt, dass sie bei Modenschauen sehr selten waren. Als Ersatz empfehlen Stylisten, feminine Clutches oder Taschen mit strengen Linien zu betrachten.

chokers

Viele Mädchen waren begeistert, dieses Accessoire zur Mode zurückzubringen. Er wurde im vergangenen Jahr aktiv getragen, kombiniert sogar mit Büro- und Abendkleidern. Aber wie Sie wissen, Mode ist flüchtig und in diesem Jahr gilt dieses Accessoire als Antitrend.

Wie Sie sehen können, ist es sehr wichtig, nicht nur über die neuesten Neuheiten in der Modewelt nachzudenken, sondern auch über Antitransen. Dank dieser Liste wird selbst der beginnende Fashionista wissen, welche Dinge sich nicht zu kaufen lohnt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here