TEILEN

Erreicht seine neue Kampagne ‚Driving to nowhere‘

Mango hat bis zur letzten Woche im September wartet seine neue Herbst-Winter 2016/17 Kampagne‚ Driving to nowhere‘ genannt zu präsentieren. Obwohl einige sagen, dass dieses Mal als Feder sind mit uns, mit ein wenig verzögert tun konnte, weil nur die Federn sehen und diejenigen, Wolle, Masern können Sie für jeden führen. Aber es ist, dass, wie es oder nicht, wir sind bereits im Herbst (wenn auch nicht genug) und Unternehmen gehen müssen ihre neue Kollektionen zu starten. So geht‚ zu fahren nirgendwo‘ Sie sind willkommen!

Der Name der Kampagne ist sehr erfolgreich, weil einige Dinge mehr Spaß im Auto zu hüpfen und gehen zu lassen, nicht wahr? Improvisierte Pläne waren schon immer das Beste! Und obwohl Mango hat nicht ganz klar, wohin sie gehen oder welche Richtung zu nehmen, werden wir eine Idee: Rückkehr in die 80er Jahre Ästhetik zu retten und eine seiner sexiest und unwiderstehlichen Trends: Netzstrümpfe.

Mit dieser neuen Kampagne luden wir in die Mix und Match fallen, die, zu einer Mischung von Stilen und Mustern in einem Look ist. Trauen Sie sich?

Das Tier Druck wird einer des Drucks sein, dass die meisten in diesen Herbst zu sehen zusammen mit Karos, Hahnentritt und floralen Motiven. Aber die Spitze, gestrickt, Jeans, Baggy Pants und gerippten auch in unserer Zukunft aussieht, vorhanden sein. So ließen keine Ressourcen, wie sie von den Modellen der Kampagne getragen Kehr Aussehen zu schaffen.

Dies ist eine Kampagne, urban, lässig und chic Stil zusammen kommen perfekt aussehen und in diesem Winter dauern.

Denken Sie daran, Fahren nach nirgendwo‘: egal wohin du gehst, aber wie Sie gehen. Während Texas kann eine gute Idee, nicht wahr sein? Sie bestiegen wir den van Camille Rowe?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT