TEILEN

Werden Sie viel Aufhebens machen, die Wiederbelebung der 90er Jahre zu genießen, oder sogar versuchen, auf eine Prinzessin Tiara ins Büro zu setzen? Wir präsentieren unsere Führer zu den neuesten Trends im Jahr 2017.

Fashion Frühling-Sommer 2017

Schlitten

schlitten

Nun, lassen Sie uns fragen, was Sie in erster Linie in der Frühjahrssaison 2017 kaufen müssen? Slip-Kleid (Seide-Kombination) kommt zurück und sieht noch offen – getrimmt mit gewelltem Spitze, erinnert an Wäsche in der Celine aus transparentem Chiffon im Stil der 90er Jahre in Saint Laurent, und vielschichtig bei Pucci gemacht. Es sei darauf hingewiesen, dass die Feder 2017 ziemlich sexy aussieht, wenn man bedenkt, dass Oberbekleidung wie Unterwäsche aussieht.

Das Leben – ist ein fester Ausflug

das-leben

Und wie könnte es anders sein in gestreiften Kleidern von Baumwolltuch und breit, Hosen fließt? Solche Marken wie Victoria Beckham, Celine und Stella McCartney bieten uns die Wiederbelebung der Lieblings-Mode-Muster in neue, einfache Silhouetten und Luft zu bewerten.

Live Colour

live-colour

Wie saftig und zart Schattierungen aller Farben können in einem Designer-Kleid kombinieren? Diese Aufgabe wurde Christopher Kane, Gucci, Balmain und Dries Van Noten zugeordnet. Das Ergebnis – ein irrsinnig Mischung von Farben, die eine neue grafische Effekte gibt: Patchwork Starbursts von Kane und kühlen Super-Naturalismus von Gucci vorstellen.

Krause

krause

Frühling 2017 verspricht sehr romantisch zu sein, für Michael Kors, Miu Miu, Roberto Cavalli und viele andere Extras Marken ein wichtiger Trend geworden sind. Die Quantität und Qualität – das ist, was wichtig ist. Für ein Rollenmodell können Sie Mary Katrantzou, mit seinem minimalistischen, strukturierte Vorgehensweise, oder Marques Almeida, mit seiner großen Anzahl von kleinen ruff nehmen.

Grafik-Streifen

grafik-streifen

Die meisten Designer sind buchstäblich in die Band gestürzt, aber unsere Bestnote Missoni, Roksanda und Prada gegeben, experimentieren kühn mit kleinen, verdreht und chaotischen Linien. Für das Frühjahr 2017 die Band – das ist genau das, was wir brauchen.

Stern-Bildschirm

stern-bildschirm

Christian Dior weiterhin Tribut an die reine Schönheit zu zahlen – fast die Hälfte der Sammlung ist in der verrauchten Luft Organza und Chiffon. Der schwierigste Teil dieser magischen im ganzen Haus – eine Kombination aus mehreren Lagen Stoff und macht Opazität Kleidung, so dass es im wirklichen Leben getragen werden kann.

Flip mich

flip-mich

Glänzende Stoffe sind immer für im Frühjahr und Sommer, aber im Frühjahr 2016 werden sie sogar noch kälter und Fremde als je zuvor. JW Anderson klassische Pullover Scherben zerbrochener Spiegel geschmückt, und Louis Vuitton vor der Zeit, Ihre Minikleid der endlosen Falten der Folie.

90.

90

Für Modehäuser von Saint Laurent vor Vetments, die Mode der 1990er Jahre war eine echte Quelle der Inspiration 2016. Impressionen mit dem Ausgang des inneren Kate Moss Geben zusetzen scheint, Slip Kleid kombiniert, Gummistiefel und ausgebeulte Jacke, wie sie in der St.-Show war Laurent. Oder nehmen Sie zur Kenntnis, ein paar Sport-Bars von Alexander Wang. Auch treksyuty verkündete stolz, ihre Rückkehr, dank Edie Campbell, Modedesigner von Chloe, ihre neue Velours Option einreichen. Ich hätte nie gedacht, dass wir etwas Ähnliches sehen werden.

Rucksack

rucksack

Die häufigste Rucksack gekauft Eleganz, dank von Burberry, die mit gestickten Firmenlogo oder einem Nylongewebe jeder Standort eingerichtet wurde. Alexander Wang und Phillip Lim perfektioniert die traditionelle Form eines Rucksacks, und Rick Owens… andere Leute wie dieses Zubehör verwendet.

Tiara Zeit

tiara-zeit

Outsiders, Herzogin Kate, nimmt eine neue Tiara, Podium Aussehen. Kein Bild von Saint Laurent oder Miu Miu wäre ohne diese königliche Teil nicht vollständig sein. Vielleicht verzierten Rand auf dem Kopf wie ein modisches Statement, wird besser geeignet sein im Büro zu suchen. Aber kommen die Feiertage, wenn wir alle Ihre innere Prinzessin Stein Dschungel frönen.

All diese niedlichen kleinen Dinge

dinge

Es ist Zeit, alle Ihre Schätze in Särgen von Juwelen zu zeigen. „Lange die Vielschichtigkeit leben!“ – Wie proklamiert Gucci, die glauben, dass im Frühjahr 2017 mehr so – besser. Berets, Broschen und Zubehör von Deirdre Barlow… sie so viel wie möglich Ramm, und das Foto im Stil aussetzen „Parteien auf Abigail.“

Graphic-Taschen

graphic-taschen

Lederstreifen und kräftige Farben dominieren in Dolce und Gabbana, Stella McCartney und andere Modehäuser. Zur gleichen Zeit mehr als Kenzo interpretiert buchstäblich Mode-Trend und präsentiert in einer einfachen Tasche ausgebeulten Form.

Zu lange Ohrringe

ohrringe

In dieser Saison sind sehr beliebt Ohrringe, erreicht die Länge von bis zu den Schultern, und es ist wünschenswert, dass die Daten aus verschiedenen Zubehör-Kits, wie sie in Celine oder JW Anderson waren. Dies ist die einfachste der neuen Begeisterung, die Sie zu Hause versuchen können – nur zwei neue Paar lange Ohrringe kaufen, oder neues Leben in die alten atmen, die seit langem Staub in Ihrem Schmuck-Box zu sammeln.

Fashion Schläfer

fashion-schlaefer

Gönnen Sie sich ein neues Paar Turnschuhe kühlen. Gewebe mit Schach Färbung von Akne und zart von Balenciaga – die beliebtesten Schuhe im niedrigen Kurs der neuen Saison ist, aber auch sie sind einfach unglaublich komfortabel. Ich denke, dass man die Sterne für dieses Geschenk danken kann, ist es nicht?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT