TEILEN

Vielleicht magst du die Kokosnuss schon in deinem Eis oder in einer Schale mit Smoothie gegrillt, aber weiß, dass es jetzt auch ein neuer Farbtrend ist, der kürzlich auf Instagram bemerkt wurde!

Was ist das? Um diesen zweifarbigen Look zu erreichen, tragen Coloristen einen dunkelbraunen Farbstoff auf den Haaransatz und verfärben die Spitzen.

Laut dem Friseur Ami Rexroth will dieser Trend nicht die beiden Farben mischen, sondern vielmehr einen verblassenden Effekt erzeugen, der den berühmten Shading-Look modernisiert: „Wir wollen sehr dunkle Wurzeln mit einem satten Farbton bekommen, der dann einen Übergang macht und das mischt sich in die heißesten Tipps „, erklärte sie.

Selbst wenn die Kunden bereits braun sind, werden ihre Wurzeln oft mit einer noch dunkleren Farbe gefärbt, um den Kontrast hervorzuheben.

Sobald die Spitzen verfärbt sind, wird ein Shader im kühlsten Farbton aufgetragen, um einen nahezu weißen Effekt zu erzielen.

Die Brünetten sind perfekte Kandidaten für diesen Look, denn wenn ihre Haare wachsen, wird ihre natürliche Farbe dem Haar Dimension verleihen (und vermeiden, zu oft zu berühren).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here