TEILEN

Die kalte Jahreszeit ist nicht in der Regel macht uns glücklich helle Farben und haben daher die Möglichkeit, es zu machen alle in der Make-up. Was wird trendigen Make-up Herbst 2016 und Winter 2016-2017 sein? Hier sind die neuesten Mode-Trend, der in der kommenden Saison zu folgen ist.

1. 50 Rottönen

Ja, es ist ein Klassiker. Außerdem rot – ein großer Hit nicht nur im Frühjahr und Sommer, sondern auch die Modefarbe Lippenstift Herbst-Winter 2016, die nicht umhin, sich freuen können. Nicht für eine Farbe begleichen: alle Schattierungen von rot sind angemessen. Designer Cushnie et Ochs, Mary Katrantzou, Roksanda bevorzugen leuchtend roten Lippen auf einem Hintergrund von blasser Haut. Aber selbst wenn man – Darkie, bedeutet es nicht, dass es notwendig ist, von rot zu verweigern, wählen Sie einfach eine wärmere Unterton für Ihren Lippenstift.

rottoenen

2. Etwas Gothic

„Vampir“ Lippenfarbe reife Kirsche oder sogar vollständig schwarz? Warum nicht – Marc Jacobs und Fenty x Puma verwendet auf ihren Shows ist schwarz matt Lippe, so dass das Bild eines wirklich düster aus. Aber Rodarte und Dior entschied sich für eine subtilere Nuancen von Wein mit einem leichten seidigen Glanz verdünnt.

etwas-gothic

3. „Baby“ rosa Lippen

Helle rosa aufgeworfenen Lippen, wie kleine Kinder – ist das nicht ein Mega-verlockend? Tanya Taylor, 3.1 Phillip Lim und Banana Republic bieten Süßigkeiten Schatten, erinnert an die hellen Tage der Kindheit. Aber trendigen Make-up Winter 2017 von Chanel beinhaltet eine Kombination aus rosa Lippenstift mit hellen Lidschatten. TopShop Einzigartige bevorzugen sattere Neonschatten, aber Miu Miu, wegen hellen Tönen von Lippenstift, konzentriert sich auf die breiten Brauen ihrer Modelle.

baby-rosa

4. Farblos Lippen

Nyudovy Make-up nicht mehr benötigt eine vollständige Abdeckung Lippenstiftlippen Naturtönen . Sie können nie Lippenstift verwenden – nur transparent Lippenbalsam , wie von Valentino oder Licht leuchten, wie Giorgio Armani. Solch ein Bild aussehen unglaublich frisch und natürlich. Und Sie können ein wenig natürliche rosa hinzufügen – für die Wirkung, die Lippen zu küssen, wie Balmain und Gucci.

farblos-lippen

5. Kupfer Lidschatten

Willst du ein Trend zu sein, dann sollten Sie wissen, dass die meisten modischen Make-up Herbst-Winter 2016 – 2017 einen rostigen rot Kupfer Glanz auf den Augenlidern verwendet. Dieser Trend kann in vielen Shows von New York nach Mailand zu sehen ist, von London nach Paris, Designer Alexander Wang, Noon von Noor und Leanne Marshall. Gehen Sie nicht über Bord mit der Anwendung: es genug sein wird, nur ein paar leichte Lichtflecken auf den Augenlidern, die nicht klar verstanden wurde, verwenden Sie einen Schatten oder nicht.

kupfer-lidschatten

6. Regenbogen vor

Es gibt einen Mangel an Farbe und Helligkeit des grauen und dumpf im Herbst? Auch dies kann erfolgreich kompensiert Makeup-Trends 2016 kalten Jahreszeit werden, erlauben die Verwendung von hellen Farben und Schattierungen, und nicht eine, sondern sogar ein paar zu einer Zeit. Mara Hoffman, zum Beispiel kombiniert den Farbton mit einem schwarzen Pfeil und viel Mascara, aber Noon von Noor Mugler und Verwendung Farbe in seiner reinsten Form.

regenbogen-vor

regenbogen-vor1

7. Graphics blaues Auge

Fashion Make-up Herbst 2016 in schwarz ist die Grafik in seiner reinsten Form: klare Linien und Konturen, wie in Yde und Dsquared2, pfeilförmige Flügel auf den Augenlidern, wie Oscar de la Renta, die Verwendung von Strass-Steinen auf einem schwarzen Hintergrund, wie Anthony Vaccarello, nachlässig Schlaganfall, wie Giamba und Angelo Marani. Dieses Gesicht Fokus sollte nur auf das Auge sein – vergessen Sie nicht darüber!

graphics-blaues-auge

graphics-blaues-auge1

8. Klassische smokey-Augen

Nun, hier sehen wir bereits uns vertrauter Option smokey-Augen. Bevorzugt sind Graphit und Brauntönen , ist der Übergang von der Dunkelheit zum Licht, die notwendigen Akzente und die Verfügbarkeit der funkelnde Highlights – wie jeweils von den Klassikern erforderlich. Verwenden Sie eine dunkle Farbe für die Linie des unteren Augenlids, und auf der Oberseite eine hellere Schatten stellen – wie Diane von Furstenberg und Carmen Marc Valvo. Es kann für eine „smokey“ und gesättigten Farbton (Jill Stuart und Cividini) verwendet werden.

klassische-smokey-augen

klassische-smokey-augen1

9. Unglaubliche Pfeil

Einige Designer erstellen ein Bild mit einer kaum sichtbaren Pfeil entlang der Wimpernlinie verwendet wird. Aber viel mehr mutige Aussage war das Make-up auf Shows Giamba, Kenzo und A Detacher: hier Pfeil ist nicht nur die Kontur der Augen wiederholen, sie gehen weit darüber hinaus, einen dramatischen Look. Eisberg und hat eine dicke Linie unter den Augenbrauen ziehen, aber Marc Jacobs den Stil der Retro 20er Jahren erfolgreich neu erstellt hat, auf die Pfeile in der Falte des mobilen Zeitalter verwenden.

unglaubliche-pfeil

unglaubliche-pfeil1

10. Augen ohne Make-up

Aus Sicht der Designer Marni, Geschwister, Gabriele Colangelo, trendigen Make-up Herbst-Winter 2016 – 2017 – ein glänzendes Licht Haut, dicke, dicke Augenbrauen , eine klare Linie Lippen und Augen … unberührt! Alternative „nackt“ Auge – Schatten Licht natürliche Farben, wie Reem Acra oder Antonio Marras.

augen-ohne

11. Funkelnde Glitzer

Nun, wo sind frostigen Winter ohne das Licht glitzern und funkeln? Fashion Make-up Winter-2017 – ist ein leichter Hauch von Glitter auf Ihre Augenlider, Wangen, Lippen und Augenbrauen … Leitmotivs und John Richmond hell Gold für das Walzen Jahrhundert verwendet wird, Emanuel Ungaro – farbige Glitzern an der Innenseite des Auges, von Burberry – Pailletten für Wangenknochen . Aber die frische kleine Gesicht Gigi Hadid auf dem Display an der Giambattista Valli sehen wir Glitter entlang der Unterseite der Braue Linie auferlegt. Sieht ungewöhnlich, es ist nicht?

funkelnde-glitzer

funkelnde-glitzer1

12. Glänzende Gesichtshaut

„Wet“ alten Glanz der Haut, als ob Sie gerade aus dem Pool entstanden sind, gibt es eine warme Zeit des Jahres. Auf ein zurückhaltender und undurchsichtiger Schein ersetzt. Tonal Rahmen sollte leicht sein (wie Ihre natürliche Hautfarbe erlaubt), aber die Verwendung von Textmarker , Bronzer, schimmernde Lidschatten – nicht begrenzt.

glaenzende-gesichtshaut

13. Hebt die Augenbrauen

Zusammen mit natürlichen und sogar eine „Vernachlässigung“ die Linie Augenbrauen , verfolgt viele Designer eine interessante Entwicklung: Die sehr hell „elf“ Augenbrauen . Sie sind entweder aufhellen die Farbe, die alle um das Pigment zu ziehen aus dem Haar oder „geweißt“ über weißem Make-up oder Puder. Es sieht spektakulär in einem Make-up oder Dsquared2 Givenchy – in Kombination mit smokey Augen. Aber es ist ebenso vorteilhaft und frisch kombiniert blonde Augenbrauen mit nyudovym Augen Make-up von Moncler Gamme Rouge.

augenbrauen

14. Die natürliche Linie Augenbraue

Aber natürlich, wenn der bisherige Trend denken Sie etwas für den täglichen Make-up zu anspruchsvoll ist, 2016 Modetrends und deuten darauf hin, ganz vertraut uns das Bild der natürlichen Linie der natürlichen Farbe der Augenbrauen . Breiter oder schmaler (aber in keinem Fall nicht „string“!), Etwas zerzaust oder Haar zu Haar gestapelt, gefärbt oder links „as is“ – ist Ihre natürliche Brauen. Im Allgemeinen natürlich auf das Modell mit breiten Augenbrauen verunreinigt Laufstegen – wir haben diese Colangelo in Balmain, Nina Ricci, Gabriele gesehen.

natuerliche

15. Konzentrieren Sie sich auf Wimpern

Manchmal, auch die besten natürlichen Daten nicht stört wenig zu betonen. Jetzt sprechen wir über unsere Wimpern – sie so oft nicht genug Länge, Dicke oder Farbe. Tinte abgelagert auch in mehreren Schichten, ist unwahrscheinlich, dramatisch Ihr Aussehen zu verändern. Aber über Kopf oder verlängert Wimpern werden mit ihm manchmal zu bewältigen! Verweigern Sie sich nicht ein wenig ungewöhnlich und unglaublich feminin aussehen – als Modelle in Shows Anna Sui, Paul & Joe, Emporio Armani.

wimpern

16. Ein wenig Exzentrizität

Natürlich ist es viele auf dem Podium ist schwierig, in den Alltag zu übersetzen. Aber Designer in einer Stimme sagen: ein wenig Exzentrizität in einem modischen Make-up Herbst-Winter 2016 – 2017, wir können auf jeden Fall nicht schaden! Was denken Sie über den strahlend blauen Lippenstift (wie Paco Rabanne und VFiles)? Es scheint sehr geeigneter Weise zu der Zeit des Jahres. Ein Schatten, Wangenknochen und Lippen in einem Bereich von rosa (wie Byblos)? Nun, razrumyanennaya nur Gerda von der „Snow Queen“. Reichweite Phantasie ist nicht, sondern weil Sie ein bisschen Persönlichkeit leisten können.

exzentrizitaet

Zum Abschluss der Überprüfung der wichtigsten Trends für die kommende kalte Jahreszeit, kann geschlossen werden, dass der wichtigste Trend in Make-up Herbst-Winter 2016-2017 – es ist immer noch natürlich, aber nicht ohne ein Element der Individualität. Und einige der Trends, wie Sie mehr als andere? Welche der Optionen, die Sie zuerst versuchen?

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here