TEILEN

Kontrast Monochrom-Grafik, hartkantigen Punk, entspannt Folk, Militär und Rückkehr 80, die die Fliege im Stil der 70er Jahre ersetzt und bietet uns seine Geschichte zahlreiche Einflüsse für die Saison Herbst/Winter, singen die Individualität des Stils.

Wir haben die wichtigsten Trends auf dem Laufsteg der Fashion Week stattfindet, präsentiert gesammelt.

Schwarz-Weiß-Grafiken

In dieser Saison kommen in Spielfigur in den Käfig und Streifen, Rauten, Motive im Stil der Rorschach-Spots, Animal-Prints. Die Welt der schwarzen und weißen Ornamenten aus Valentino, Saint Laurent und Emilio Pucci-Stil schafft optische Täuschungen, die bereit sind, wieder in einer Vielzahl von Straßen widerspiegeln.

Auf dem Podium: Valentino, Saint Laurent und Emilio Pucci. Andere Sammlungen von Dior, Chanel, Louis Vuitton, Balenciaga
Auf dem Podium: Valentino, Saint Laurent und Emilio Pucci. Andere Sammlungen von Dior, Chanel, Louis Vuitton, Balenciaga

Matrosen-Stil

Sailor Jacken und Mäntel, der Prototyp von denen war, die US-Marine-breasted Mantel-Jacke blau wieder relevant für Herbst und Winter. Dies ist ein Echo der Stil Meer Militär 2015-2016 bei Chloé präsentiert in der Länge maxi, während an der Nina Ricci Mantel mit transparenter Spitze Rock kombiniert. Der italienische Stil von Michael Kors Mantel über die Schultern locker geworfen.

Auf dem Podium: Chloé, Nina Ricci und Michael Kors. In anderen Sammlungen von Victoria Beckham, Isabel Marant, Jil Sander.
Auf dem Podium: Chloé, Nina Ricci und Michael Kors. In anderen Sammlungen von Victoria Beckham, Isabel Marant, Jil Sander.

Arctic Fell

Im Herbst leichte Sommermodelle in der Ethno-Stil wird immer wärmer, und Designer-Marken Dsquared², Lanvin und Sacai finden ihre Inspiration in der Kultur und Kostüme von Aboriginals severa. V diesem Stil wurden Eskimo Pelzhaube von Dan und Dean Caten, marokkanischen Berber Motive und Streifen präsentiert Modelle von Alber Elbaz, Schaffell-Jacken mit langen, geflochtenen Litzen in einem schönen Bild von African Queen von Designer Chitose Abe, Sacai.

Auf dem Podium: Dsquared², Lanvin und Sacai.
Auf dem Podium: Dsquared², Lanvin und Sacai.

Jacken, Daunenjacken

Warm wattierte Jacken waren gut in diesem Monat vertreten: von Bulk-Federkleid von Fendi und Chanel Rock Anzug zu hellen Mustern im Stil der 90er Jahre von Moschino. Eine einzige solche warme und gemütliche Modell und Ihre Garderobe für Temperaturen unter Null gemacht.

Jacken, Daunenjacken

Warm wattierte Jacken waren gut in diesem Monat vertreten: von Bulk-Federkleid von Fendi und Chanel Rock Anzug zu hellen Mustern im Stil der 90er Jahre von Moschino. Eine einzige solche warme und gemütliche Modell und Ihre Garderobe für Temperaturen unter Null gemacht.

Auf dem Podium: Fendi, Moschino und Chanel.
Auf dem Podium: Fendi, Moschino und Chanel.

Das Militär-Stil

Im Winter Sammlungen gingen Stil Militär in die Offensive. Er war mit einem dunkelblauen Jacke mit goldenen Zierstreifen von Gucci, Seidenstreifen, geflochtenen Quasten und Kordeln von Lanvin, lange schwarze Umhänge mit Epauletten und Lederknöpfen von Valentino eingeführt. Herbst in der vordersten Linie der Modedesigner zeichnen Inspiration von der US-Marine-Flotte, die marokkanische Militärs und der Coldstream Guards.

Auf dem Podium: Gucci, Lanvin und Valentino. In anderen Sammlungen, von Isabel Marant, Moncler Gamme Rouge, Chloé.
Auf dem Podium: Gucci, Lanvin und Valentino. In anderen Sammlungen, von Isabel Marant, Moncler Gamme Rouge, Chloé.

Glänzend Vinyl

„Es ist etwas Befreiendes, dunkel, noch fesselnd“ – so Raf Simons sagte hinter den Kulissen von Dior Herbst-Winter-Kollektion mit Vinyl-Trenchcoats . Straße chic trotzig roten Lippenstift im Stil der 80er Jahre Loewein, Jade und schwarz auf dem Boden des Maison Margiela kombiniert, um den Teil punk, Teil zur Kenntnis Aristokratie.

Auf dem Podium: Dior, Loewe und Maison Margiela.
Auf dem Podium: Dior, Loewe und Maison Margiela.

Breton Streifen

Paris klassischen Breton Streifen in Form von Punk von Saint Laurent wiederholt, fiel anmutig auf die Figur bei Isabel Marant und schien Lurex brillant bei Sonia Rykiel.

Auf dem Podium: Saint Laurent, Isabel Marant und Sonia Rykiel. In anderen Sammlungen: von Junya Watanabe.
Auf dem Podium: Saint Laurent, Isabel Marant und Sonia Rykiel. In anderen Sammlungen: von Junya Watanabe.

Patchwork in Folk-Stil

Burberry, Chloé und Luxus Etro fortgesetzt Hippie Gefühle Sommergarderobe 70 und den freien Rand. Im Vordergrund ist im Fokus war ein Flickenteppich aus Seide und Samt, in einem Kaleidoskop der Drucke böhmisch, die zum Leben Talitha Getty zurückgegeben.

Auf dem Podium: Chloé, Etro und Burberry Prorsum.
Auf dem Podium: Chloé, Etro und Burberry Prorsum.

Zweite Haut

Bequemer Schnitt, glatte Linien, weiche Schatten Zobel mit Kamelhaaren kombiniert, enge Silhouette, wie eine zweite Haut – alles ist für eine einfache und warme Winter erstellt. Auf dem Podium auf dem Boden Mantel Pelz außerhalb von Chloé, Aviator-Stil von Ralph Lauren und in Kombination mit der Haut eines Python Lanvin Schaffell.

Auf dem Podium: Chloé, Ralph Lauren Collection und Lanvin. Andere Sammlungen von Kenzo, Acne Studios, Valentino.
Auf dem Podium: Chloé, Ralph Lauren Collection und Lanvin. Andere Sammlungen von Kenzo, Acne Studios, Valentino.

Die Farbe des Eibisch

Hellblau, Süßigkeiten rosa, gelb Ei und Mandel-Grün-Palette den Übergang von den intensiven Farben des Sommers. Die Tendenz der Pastellfarben kombiniert mit hellen Süßigkeiten Farbtönen präsentiert Prada, Dolce & Gabbana und Giorgio Armani.

Auf dem Podium: Prada, Dolce & Gabbana und Giorgio Armani. Die anderen in den Kollektionen von Dior, Fendam, Loewe.
Auf dem Podium: Prada, Dolce & Gabbana und Giorgio Armani. Die anderen in den Kollektionen von Dior, Fendam, Loewe.

Punk lebt!

Punk-Rock-Szene hat Designer inspiriert die Lederhose mit Schnitten, Mini-Röcke über den zerrissenen Strumpfhosen, Details in Form von Ketten und Zapfen zu schaffen. Schattenbild von rebellisch Joan Jett von Balenciaga, Saint Laurent und Givenchy.

Auf dem Podium: Balenciaga, Saint Laurent und Givenchy. Andere Sammlungen von Marc by Marc Jacobs, Alexander Wang, Rodarte.
Auf dem Podium: Balenciaga, Saint Laurent und Givenchy. Andere Sammlungen von Marc by Marc Jacobs, Alexander Wang, Rodarte.

Return von 80

Den ganzen Sommer wurde der 70 th gewidmet. J.W.Anderson, Loewe, Moschino und viele andere es geschafft, die Seite zu drehen und die 80, das Hinzufügen hellen Farben mit Lurex, Lackleder, Patchwork, Vinyl und Samt eingestreut beleben. Noteworthy Saison Zubehör enthalten Ohrringe geometrische Formen aus J.W.Anderson, stilisierte Ski Sonnenbrillen und Hüte neuzeitlichen Leder rot von Moschino.

Auf dem Podium: J.W.Anderson, Loewe und Moschino. Andere Sammlungen von Marc by Marc Jacobs, Alexander Wang, Rodarte.
Auf dem Podium: J.W.Anderson, Loewe und Moschino. Andere Sammlungen von Marc by Marc Jacobs, Alexander Wang, Rodarte.

Nieten

Auf der Spur des Podiums in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit – Nieten, galaktisch Echos Themen der scheidenden Saison. Inspiriert durch die graphische Darstellung Modell von Mugler, die im Stil von „Star Wars“ – von Anthony Vaccarello, bleich in dem Blinzeln der Sterne – von Calvin Klein Collection.

Auf dem Podium: Calvin Klein Collection, Mugler, Anthony Vaccarello. Andere Sammlungen von Sonia Rykiel.
Auf dem Podium: Calvin Klein Collection, Mugler, Anthony Vaccarello. Andere Sammlungen von Sonia Rykiel.

Die schneeweißen Fell

„Soft + Wärme + White“ – die genaue Formel für den Erfolg von Louis Vuitton, Stella McCartney und Giambattista Valli, der die neue Interpretation des klassischen weißen Pelzmantel wurde.

Auf dem Podium: Louis Vuitton, Stella McCartney und Giambattista Valli. In anderen Sammlungen, von Tommy Hilfiger.
Auf dem Podium: Louis Vuitton, Stella McCartney und Giambattista Valli. In anderen Sammlungen, von Tommy Hilfiger.

Kleider Trikot

Bottoms und dicke Pullover vergangenen Winter in der Vergangenheit gestrickt, wurden sie von Kleidern aus gestrickter Jersey ersetzt. Seine grundlegende Garderobe Neuheiten Céline, Stella McCartney und Chloé präsentiert.

Auf dem Podium: Céline, Stella McCartney und Chloé. Andere Sammlungen von Chanel, Louis Vuitton, Sonia Rykiel, Calvin Klein Collection.
Auf dem Podium: Céline, Stella McCartney und Chloé. Andere Sammlungen von Chanel, Louis Vuitton, Sonia Rykiel, Calvin Klein Collection.

Leopard Druck in den Schatten von Säure

Mad Interpretation Lieblings Drucke von Diana Vreeland in dieser Modewoche brachte uns in den frühen Tagen der Farbfilm – Technologien zurück – in einer Ära Tehnokolor. Das Publikum in fluoreszierenden und säure hellen Schatten von gelben und roten Kombination von Louis Vuitton, die türkise Farbe des Miu Miu und Kanariengelb von Max Mara getaucht.

Auf dem Podium: Louis Vuitton, Miu Miu und Max Mara. In anderen Sammlungen, von Haider Ackermann.
Auf dem Podium: Louis Vuitton, Miu Miu und Max Mara. In anderen Sammlungen, von Haider Ackermann.

Glanz

Um es auf einen Nenner zu Bottega Veneta, Paco Rabanne, und Louis Vuitton, hat sein Spiel auf der Lichtmodelle beendet. Wet-Effekt und Glanz Stoffe haben eine Reise in die Vergangenheit durch bestickt mit Pailletten und Silberfäden Tüll bei Bottega Veneta, Mini-Jerseykleid mit Aluminiumteilen , Zelluloid und Kunststoff im Geiste der 60er Jahre von Paco Rabanne und Mosaikfiguren der Nieten von Anthony Vaccarello werden.

Auf dem Podium: Bottega Veneta, Paco Rabanne und Anthony Vaccarello. Andere Sammlungen von Chanel, Valentino, Louis Vuitton, Saint Laurent.
Auf dem Podium: Bottega Veneta, Paco Rabanne und Anthony Vaccarello. Andere Sammlungen von Chanel, Valentino, Louis Vuitton, Saint Laurent.

Abstrakte Formen

Während die meisten Designer für Inspiration für die neue Saison in militärischen Stil, Punk und Folk suchen, Comme des Garçons, Junya Watanabe und Yohji Yamamoto in seiner besten Tradition fort mit abstrakten Formen zu flirten. Ablehnen die führenden Trends der Saison, wählten die Designer einen ungewöhnlichen Weg, um ein Kleid erinnert an Origami, Spitze Kissenpolster zu schaffen, skizzieren Tabellen. Treffen Sie die konzeptionellen Kleid!

Auf dem Podium: Junya Watanabe, Comme des Garçons und Yohji Yamamoto. Andere Sammlungen von Vivienne Westwood .
Auf dem Podium: Junya Watanabe, Comme des Garçons und Yohji Yamamoto. Andere Sammlungen von Vivienne Westwood.

Genial von Kopf bis Fuß

Mädchen, funkeln wie Discokugeln , waren Modelle von Nina Ricci, Marc Jacobs und Ralph Lauren, völlig Vorstellungen von Abendkleid umgeworfen. Kostüme mit Pailletten bereit Tanzflächen in der nächsten Saison zu entzünden.

Auf dem Podium: Ralph Lauren Collection, Marc Jacobs und Nina Ricci. Andere Sammlungen von Sonia Rykiel, Maison Margiela, Dries Van Noten.
Auf dem Podium: Ralph Lauren Collection, Marc Jacobs und Nina Ricci. Andere Sammlungen von Sonia Rykiel, Maison Margiela, Dries Van Noten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here