TEILEN

Die Farbe der Kleidung entscheidet nicht weniger als die Qualität des Materials und des Schneidens. Wir sagen, welche Farben es wert sind, beachtet zu werden, wenn Ihrem Bild Glanz fehlt.

Die Mode für Farben ändert sich nicht so oft, wie es scheint. Viele bleiben noch einige Jahre im Trend und werden selbstbewusst zum Klassiker. Und es gibt absolut unerwartete Wendungen, wenn sich die Richtung des Trends plötzlich ändert und zum Beispiel die Farbe aus dem traditionellen Sommer im Gegenteil zu einer komplett winterlichen Variante wird.

Wir bieten an, auf drei Farben zu achten, die das Podium seit mehreren Saisons nicht verlassen haben, und haben die Möglichkeit, viele Jahre bei uns zu bleiben. Sie werden dazu beitragen, immer schick und „teuer“ aussehen.

Weiß

Traditionell platzte die Sommerfarbe schnell in die Kollektion Herbst-Winter 2017-18. Er ist nicht umsonst so von Ralph Laurent geliebt, der Kollektionen kreiert und sich auf wohlhabende Kunden aus der Upper East Side von New York konzentriert. Diese Farbe scheint zu sagen: „Ich bin so gut, dass ich keine öffentlichen Verkehrsmittel benutze, und die Straßen in meiner Nachbarschaft werden mit Seife gewaschen.“

  • Weiß in dieser Saison – ein neues Schwarz, und es kann und sollte von Kopf bis Fuß getragen werden, mit Accessoires aus kontrastierenden schwarzen oder neutralen Beigetönen.
  • Weiß ist gut mit sanften blauen und grauen Farben kombiniert.
  • Ein weißer Mantel wird dich von der Masse abheben. Darin wirst du wie ein Superstar aussehen, besonders wenn du am sonnigen Wintertag nicht einmal eine Sonnenbrille trägst.
  • Weiße Hosen oder ein Rock sind perfekt mit der klassischen Farbe „Kamel“ kombiniert, und mit lebendigen Farben.
  • Überraschenderweise können weiße Schuhe oder eine Tasche jeden Casual-Look zu einem sehr stilvollen, wenn auch nachdenklich professionellen Stylisten, Kit werden.

Rot

Rot ist für mutige Frauen. Er erregt Aufmerksamkeit und zwingt Männer, sich umzudrehen. Wenn Sie rot anziehen, müssen Sie sicher sein, dass Ihre Haut, Haare, Make-up perfekt aussehen!

  • Vergiss die Kombination von Rot und Schwarz – das ist zu dramatisch. Du wirst nicht Flamenco tanzen, oder? Anstelle von Schwarz wählen Sie „Camel“ oder eine hellbeige Farbe.
  • Selbst die leichtsinnigste Tasche mit roter Farbe kann ihrer Besitzerin einen Status verleihen.
  • Wenn Sie sich für einen Mantel entscheiden, ist es besser, wenn Sie einen lakonischen Schnitt ohne unnötige Details machen.
  • Rote Lackschuhe? Warum nicht? „Mute“ ihren Sound mit einem milden, hellgrauen Kaschmir.
  • Rote Monozwiebel ist sehr elegant. Sogar roter Lippenstift – es ist nicht zu viel. Aber es wird moderner sein, nur ein Stück weißer oder hellrosa Farbe hinzuzufügen.

Marineblau

Lange Zeit erfolglos vergessen, kehrte die dunkelblaue Farbe oder „Nevi“ diesen Winter triumphierend zu uns zurück. Die coolste der aktuellen Farben in dieser Saison, verliebten wir uns in ihn für seine ruhige Eleganz und für seine Fähigkeit, mit den anderen zwei zu kombinieren – rot und weiß.

  • Wir kennen keine einzige Person, die der Uniform nicht „verdammt attraktiv“ erscheint. Und egal wer darin ist – ein Mann oder eine Frau. Seejacken aus schwerem Wollstoff passen gut zu leichten Hosen, Jeans und Midi-Bleistiftröcken.
  • Neben rot und weiß kann Navi auch mit einer Mantel- oder Kamel-farbigen Jacke kombiniert werden, die sicherlich schon in Ihrem Kleiderschrank ist.
  • Tragen Sie einen Mantel mit farbigen Pelzkragen – trifft diesen Winter. Farbe Fell und dunkelblau sind viel interessanter Kombination, als ähnlich mit schwarzer Farbe.
  • Unerwarteter und frischer Zug – fügen Sie dem rigorosen Set ein Accessoire mit einem „Animal-Print“ hinzu
  • Dunkelblaue Mono-Bow schlanker als schwarz. Zur Abwechslung können Sie zwei verschiedene Accessoires aus roten und weißen Farben hinzufügen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here