TEILEN

In diesem Sommer wurde die Mode nicht nur durch aktuelle Trends beeinflusst, sondern auch durch den Mangel an Wärme. Modefotograf Taya Nevskaya stellte die 3 aktuellsten Modetrends dieser Saison heraus. Bis zum Ende der Kalenderferien gibt es einen Monat, es ist noch Zeit, den Kleiderschrank zu aktualisieren!

Mehrschichtig

Multi-Layering ist die Kombination von mehreren Sachen in einem Bild. Im wahrsten Sinne des Wortes – „ein Kleidungsstück“ zu schichten.

In der Regel gibt es im mehrschichtigen Bogen eine Grundsache, auf der das ganze Bild „hält“. Es kann eine Strickjacke oder ein einfaches weißes T-Shirt sein. Alle anderen Elemente der Zwiebel sind für diese Sache ausgewählt.

Um ein mehrschichtiges Bild langweilig zu machen, musst du ungewöhnliche Dinge mit grundlegenden kombinieren. Zum Beispiel kann ein normales T-Shirt mit einer ärmellosen Jacke getragen werden. Dies macht das Bild ein bisschen mehr geschäftlich und streng.

Mit einem Standard-Basis-T-Shirt können Sie 2 verschiedene Bilder machen. Wenn du ein T-Shirt mit einer ärmellosen Jacke kombinierst, wird das Bild streng und sogar feierlich. Und wenn du das gleiche Hemd mit einer Jeansweste tragst, kannst du ganz einfach zu einem Sommerfest gehen und dich entspannt ansehen.

Layering wird durch kaltes Wetter noch wichtiger.

Profit: solch ein Empfang wird nicht auf den nächsten heißen Sommer warten, aber tragen Sie Ihre Lieblings-Licht Dinge zusammen mit mehr dichten Elemente der Garderobe jetzt.

Betonung auf ungewöhnliche Ärmel

In dieser Saison haben Mode-Designer besondere Aufmerksamkeit auf Dinge mit ungewöhnlichen Ärmeln. Standard-Kleidung, die viele langweilig finden würden, ein völlig anderes Erscheinungsbild durch den ungewöhnlichen Schnitt der Ärmel. Alle vertrauten Ärmel – „Taschenlampen“ in dieser Saison sind bewusst voluminös geworden. Auch zurückgezogene Ärmel, die in den 70er Jahren beliebt waren.

Die Kombination von Oberbekleidung mit ungewöhnlichen Ärmeln mit einfachen Sachen ist ein Mode-Trend von Sommer-2017. Die Ärmel haben eine neue Funktion erworben – bevor sie ein praktisches Kleidungsstück waren und nun ein Element der Einrichtung geworden sind. Alles, was wir uns bisher nur auf Jeans ließen, zog an die Ärmel!

Leinen-Stil

Für die zweite Saison kommen Kleider im Leinenstil nicht aus der Mode. „Pyjamas“ -Stil auf den Straßen der Stadt überrascht niemanden, und wenn früher ein solches Schrank-Ding seltsam erschien und nicht viel anders als ein Nachthemd, jetzt ist es ein Masthev des russischen Sommers.

Trotz des schlechten Wetters geben Sie nicht Ihr Lieblings-Sommerkleid auf. Eine große Strickjacke oder ein volumetrischer Pullover wird dich nicht vom Regen retten, aber es wird dir helfen, nicht zu frieren und wird gemütlich aussehen. Leinen-Stil gefällt nicht nur Kleider, sondern auch ganze Hosenanzüge. Schau sie an – das ist ein universelles Outfit für den Sommer, in dem du dich wohl fühlt und entspannt fühlst. Eine gute Sache in Leinen-Stil aus natürlichen Stoffen ist eine ausgezeichnete Investition in einen Kleiderschrank für mehrere Jahreszeiten im Voraus.

Fotograf – Taya Nevskaya, Stil – Olya Tyurkina, Make-up und Frisur – Alina Ovsyannikova, Kameramann – Elizabeth Badr, Modell – Elizabeth, I-Modell.

Lassen Sie sich nicht wegen des Regenwassers aufregen. Richtig ausgewählte Kleidung verzögert nicht die Sommer-Sachen bis zur nächsten Saison. Aber der Regenmantel und der Regenschirm werden nicht weh tun!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here