TEILEN

Es scheint, dass eine geometrisch einfache Figur, die aus gekreuzten Linien besteht, in vielen Kulturen und Religionen von unglaublich wichtiger Bedeutung und heiliger Bedeutung ist. Das Kreuz gilt als Attribut vieler unvereinbarer religiöser und spiritueller Praktiken in der ganzen Welt.

Die Bedeutung des Kreuzes hängt von der Kultur der Völker ab. Einige von ihnen stellen die kosmische Einheit der Gegensätze dar und weisen auf die vier Himmelsrichtungen hin, das Symbol für vier Elemente und vier Jahreszeiten. Der Legende nach ist der Schnittpunkt der Geburtsort aller Lebewesen im Universum.

Cross Tattoos: Die Geschichte des Symbols

In vielen alten Kulturen galt das Kreuz als Symbol für die männlichen und weiblichen Anfänge. Die Kelten verehrten ihn als Zeichen des Glaubens und der Unendlichkeit des Glaubens. In der östlichen Mythologie symbolisierte das Kreuz die vier Himmelsrichtungen und war ein Attribut des Gottes Ra.

Unter Christen hat das Kreuz eine besondere unantastbare Bedeutung. Es trägt eine tiefgründige religiöse Bedeutung, erinnert die Menschen an Gott und seine Taten für die Menschheit. Das Tattoo hat auch die Bedeutung des Kreuzes, das eine Person durch das Leben trägt.

In der heutigen Welt ist es nicht notwendig, eine tief religiöse Person zu sein, um dem Körper ein Tattoo in Form eines Kreuzes zu geben. Es ist ein mehrwertiges Symbol, das je nach Land, Glauben und sogar Alter der Person völlig unterschiedliche Bedeutungen haben kann.

Das Kreuz in vielen Skizzen ist das Hauptelement. Jeder kann es mit zusätzlichen Details ergänzen – Blumen, Inschriften, Dornen usw., die das Tattoo weniger religiös und weltlicher machen.

Tätowierung mit einem Kreuz: Vielzahl eines Symbols

Es gibt mehrere Kreuztypen, von denen jede eine besondere Bedeutung hat:

  • Ankh ist ein Kreuz, das aus der Kultur des alten Ägypten zu uns kam, wo es den „Schlüssel des Lebens“ symbolisierte. Die wahre Bedeutung dieses Symbols bleibt noch völlig unerforscht. Archäologischen Funden zufolge galt Ankh als Symbol des ewigen Lebens, der Weisheit und der Wiedergeburt.

  • Hakenkreuz – ein Symbol, das jetzt verboten ist, galt als ein Charme für die alten Slawen. Sie legten Kleidung, Waffen, Mauern von Tempeln und Wohnungen an und glaubten, dass er ihnen Schutz, Glück und Kreativität, Vitalität und Freude schenken würde.
  • Die Hände Gottes sind ein Symbol, das aus der Pshevorskoy-Kultur des 4. Jahrhunderts zu uns kam. Heute wird es von einigen neuheidnischen Vereinigungen benutzt, aber in der Kunst des Tätowierens ist ein ausschließlich ästhetischer Wert. Das spektakuläre Kreuz wird perfekt zu den Themen der mythischen Schlachten, der keltischen Mythologie und der alten Kulturen passen.
  • Das katholische Kreuz – besser bekannt als Latein – besteht aus zwei senkrechten Linien. Dieses Symbol bezeichnete den Stab des Gottes Apollo.

  • Orthodox – die Form des Kreuzes ist mit den Hinrichtungen von Jesus Christus verbunden.

  • Keltisch – Kreuz eingeschrieben in einem Kreis mit den Strahlen, die von ihm auftauchen, wird ein Symbol des keltischen Christentums betrachtet.

Tattoo-Kreuz für Mädchen: beliebte Skizzen und Tipps zur Auswahl

Es gibt eine Meinung, dass das Tattoo in Form eines Kreuzes von sehr religiösen und gottesfürchtigen Mädchen gemacht wird. Teilweise ist es wahrheitsgemäß, dieses Symbol dient als zusätzlicher Schutz für sie. Häufiger symbolisiert das Kreuz die christlichen Grundlagen, an denen die Frau festhält, und die keusche Sauberkeit des Mädchens.

Tattoo-Kreuz für Männer: Skizzen und ihre Bedeutung

Es gibt so viele verschiedene Kreuze, dass man nicht eindeutig sagen kann, was dieses oder jenes Bild bedeutet, besonders wenn es um Männer geht. Das Symbol kann sowohl feste christliche Überzeugungen als auch die Zuschreibung an den Rittergut bedeuten.

Viele Männer, die Tätowierungen mit einem Kreuz machen, sind im Allgemeinen Atheisten und haben nichts mit dem Christentum zu tun. Je nach Art des Kreuzes kann ein Tattoo das Schicksal und „Kreuz“ bedeuten, das eine Person durch Leben, Leiden, Ehre und Adel, Stärke, Verbindung mit Gott, spirituelle Entwicklung, Unsterblichkeit und Ewigkeit trägt.

Tattoo Cross: Ort auf dem Körper

Das Kreuz ist ein vielseitiges Muster, das auf jedem Teil des Körpers gut aussieht. Der Ort der Tätowierung kann einen zusätzlichen Hinweis auf die Bedeutung des Bildes geben und über die versteckten Absichten der Person erzählen.

Das Kreuz an der Hand ist ein Symbol für Stärke und Geduld. Für solch eine Person ist Ehre über allem, wenn Sie also eine Person mit einem Kreuz an den Handgelenken, Schultern oder Unterarmen sehen, wissen Sie, dass er gegenüber seiner eigenen Person sensibel ist und niemanden seine Würde verleugnen lässt.

Das Kreuz auf der Rückseite ist ein Symbol für das „Kreuz“, das ein Mensch auf seinen Schultern tragen muss. Solch eine Person möchte nicht den Stereotypen und Erwartungen anderer Menschen folgen. Er selbst entscheidet sich lieber für sein Schicksal und ist für seine Entscheidungen verantwortlich.

Das Kreuz am Hals ist ein Symbol des Gehorsams gegenüber dem Schicksal.

Kreuz auf dem Finger – symbolisiert Erinnerung und Trauer für die verstorbene enge Person.

Das Kreuz auf der Brust ist die Wahl der Menschen, für die dieses Symbol als entscheidend im Leben gilt. Dies ist ein Zeichen für einen zutiefst gläubigen Menschen, dem es schwerfällt, aus dem Weg zu gehen.

Kreuz auf dem Bein – es spielt in diesem Teil von dir keine Rolle. Dies ist eine ausschließlich dekorative Tätowierung, die an ein wichtiges Ereignis oder Datum erinnern kann.

Cross Tattoos: Gefängnis Bedeutung

Bei Skizzen mit einem Kreuz sollte man vorsichtig sein, denn dieses Symbol wird oft von Gefangenen benutzt. Kreuz für sie gilt als ein Symbol eines Gläubigen, aber oft ist er es, der die Anzahl der „Wanderer“ angibt.

Ein Tattoo mit einem Kreuz auf dem Rücken im Gefängnis bekommt eine ganz andere Bedeutung und symbolisiert „Negativität“, also eine negative Haltung gegenüber dem Regime. Es wird angenommen, dass solch ein Zek Mut, Ungehorsam und starken Willen hat.

Kreuztattoos und Religion

Die Geschichte des Kreuzes als Symbol hat viele Jahrtausende, also betrachte es nicht nur als religiöses Zeichen. Seit der Antike galt das Kreuz als Symbol positiver Energie. In vielen Kulturen galt er als Beschützer von Unglück und bösen Mächten.

Moderne Tattoos müssen keine versteckte Bedeutung haben. Skizzen, reich verziert mit Ästen, Inschriften und Bändern, sind bereits eine interessante Geschichte für ein Tattoo. Sie können den Ort verwenden, um das Tattoo besonders zu machen.

Mit anderen Worten, eine Tätowierung mit einem Kreuz wird die Bedeutung haben, die Sie selbst hineinlegen. Aber auf jeden Fall wird ein solches Bild am Körper für dich ein zusätzliches Amulett, das immer bei dir sein wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here