TEILEN

Ein schöner Badeanzug ist ein wichtiger Bestandteil einer Damengarderobe, da Sie sich zu jeder Jahreszeit an der Küste entspannen können. Darüber hinaus ist dies die am besten geeignete Kleidung zum Entspannen am Pool und zum Üben von Abwechslung. So etwas kann sowohl viele, wenn überhaupt, Mängel verbergen als auch die Tugenden einer weiblichen Figur betonen und die Silhouette verderben. Aus diesem Grund empfehlen wir den jungen Damen, bei der Auswahl eines so wichtigen Attributs verantwortungsbewusst vorzugehen. Im Folgenden empfehlen wir, uns mit den Neuigkeiten dieser Saison genauer vertraut zu machen. Welche Modelle von Badebekleidung in dieser Saison am angesagtesten geworden sind und welche Option für Sie geeignet ist, lesen Sie weiter unten.

Modetrends

Badebekleidung ersetzte sicher die Modelle der vergangenen Saison. Die kühnen Seile und einige Fetzen wurden durch elegante und stilvolle Optionen mit einer hohen Taille, einem originellen Schnitt und dekorativen Ornamenten ersetzt. Separate und durchgehende Badebekleidung, Bikinis, Strickwaren, Animal-Print, Blumen, Streifen, Badebekleidung für Sportdamen und viele andere Ideen sind in Mode. Bei der Kreation hörten die Designer auf die Meinung der schönen Damen und berücksichtigten alle Details, sodass die in dieser Saison vorgeschlagenen Modelle jede Art von weiblicher Figur verwandeln und dekorieren können.

Materialien

Der Badeanzug sollte eng am Körper anliegen, sich nicht im Wasser dehnen, nicht vergießen und allergische Reaktionen hervorrufen. Daher sollten Sie Produkte aus hochwertigen Materialien wie Polyester, Lycra, Mikrofaser oder Polyamid bevorzugen. Badeanzüge aus Baumwolle werden zukünftigen Müttern, Allergikern und kleinen Fashionistas empfohlen. Strickwaren werden nach ähnlichen Kriterien ausgewählt – hochwertiges, nicht vergossenes und nicht vergossenes Garn.

Drucke und Farben

Bei der Auswahl eines modischen Badeanzugs setzen wir auf Eleganz und Stil. Modische Farben – klassisches Schwarz und Weiß, gesättigtes Grün, Rosa oder Koralle, Rotbrauntöne sowie eine blau-blaue Palette, Silber und Gold. Der in Form von exotischen Blumen, tropischem Grün und wilden Farben, die die Farbe eines Leoparden, Zebrastreifen oder Reptilienhaut imitieren, vorgeschlagene Tierdruck wirkt in Badeanzügen nicht weniger schick. Blumen, Erbsen und Streifen aller Art stehen ebenfalls auf der Trendliste.

Bikini

Ein solches Modell kommt nie aus der Mode und gilt als das offenste für diese Saison. Hierbei handelt es sich immer um separate Badebekleidung, zu deren Sorten die klassische Version mit schmalem Boden und einem Oberteil mit Krawatten, kleinere Riemen, Tankinis mit einem Oberteil in Form eines T-Shirts oder Oberteils, ein Bandokini mit demselben Oberteil und ein Skerkin gehören, wenn das Unterteil mit einem Rock ergänzt wird. Diese Badebekleidung hat nicht die Fähigkeit, alle Mängel zu verbergen und auf perfekten Figuren schön auszusehen.

Monokini

Dieses Modell ist ein einteiliger Badeanzug mit offenen Seiten und Rücken. Der Stil streckt die Silhouette optisch und verschleiert die zusätzlichen Pfunde. Monokini ist ideal für Mädchen und Frauen mit hoher und mittlerer Größe. Der Streifen, der die Unterseite und die Oberseite verbindet, stört die Bräune nicht und kann durch dünne Ketten mit Schmuck oder Blumen ersetzt werden.

Bando

Der Name dieses Modells, übersetzt aus dem Französischen, bedeutet „Verband“ oder „Band“, aber die Oberseite dieses separaten Badeanzugs sieht keineswegs wie ein Stück Stoff aus. In Bandeau-Badeanzügen gibt es oft ein dichtes horizontales oder achtteiliges Oberteil, an dem die Träger separat befestigt sind. Die Wahl des Höschens hängt auch von der Variation des Akzentoberteils ab. Je mehr das Oberteil geschlossen ist, desto schmaler ist der untere Teil des Trikots. Mit dieser Nuance können Sie Ihre Körpergröße optisch um einige Zentimeter erhöhen und die Beine schlanker machen.

Halfter

Badebekleidungshalfter oder -halfter implizieren das Vorhandensein von Krawatten am Hals. Ein solcher Miederstil betont günstig die Brust, die Linie der Schultern und weist mehrere Variationen auf. Das Oberteil kann den Ausschnitt vollständig bedecken und ähnelt im Aussehen einem Kragen-Kragen. Ein solches Miedermodell ergänzt häufig geschlossene Badebekleidungsmodelle. Ein länglicher Ausschnitt ermöglicht es Ihnen, die Silhouette zu dehnen, und seitliche Ausschnitte entfernen erfolgreich zusätzliche Zentimeter von der Taille.

Retro

Ein Vorschlag dieser Art besteht aus leicht geschlossenen Miederstilen und Höschen mit einer hohen Taille, die den Bauch straffen. Ein solches Modell des Bodens wird die Hüften der jungen Damen mit einem dreieckigen Figurentyp runder machen und die Linie der Hüften in der rechteckigen Struktur des Körpers oder der „Apfel“ -Figur glatter machen. Badebekleidung im Retro-Stil für schlanke junge Damen hat eine sexy Schnürung an den Seiten des Bodens und ein offeneres Oberteil. In jedem der Beispiele betont ein solches Modell die Weiblichkeit und sieht sehr elegant aus.

Asymmetrische Badebekleidung

Ein ungewöhnlicher Schnitt in Badebekleidung, mit dem Sie die Konturen der Figur optisch verwischen können, nimmt in dieser Saison einen besonderen Platz ein. Solche Stile können als universell bezeichnet werden. Sie maskieren perfekt die Fehler des Körpers und betonen die Vorteile. Ein Schultergurt, asymmetrische Schnitte, zufällig angeordnete Bänder im Taillenbereich und viele andere Details ergänzen die zusammengeführten oder separaten Modelle sehr schön und ermöglichen es Ihnen, eine perfekte Silhouette zu erstellen.

Sportmodelle

Auch Sportdamen blieben nicht unbemerkt. Badeanzüge im Stil des Sport-Chic verbanden Bequemlichkeit und Attraktivität. Die geschlossenen Modelle des Oberteils stützen die Brüste perfekt und die leicht hohe Taille des Höschens verbirgt sehr erfolgreich Kaiserschnittnarben, zusätzliche Zentimeter oder kleine Dehnungsstreifen. Sportbadebekleidung kann zusammengeführt oder getrennt werden, sodass Sie sie zum Schwimmen und für Outdoor-Aktivitäten am Strand tragen können.

Strickmuster

Handwerker, dieses neue Produkt wird Sie sicherlich begeistern und Sie dazu inspirieren, Ihre eigene Marke zu kreieren. Gestrickte Badeanzugmuster in diesem Jahr sind wirklich cool! Einteilige oder separate Version, Bikini oder übergroßes Höschen, Monokini oder Krawatten, schlicht und schillernd – alles, was Ihr Herz begehrt! Wählen Sie das richtige Garn und kreieren Sie ein Meisterwerk. Produkte können mit Perlen, Blumen oder Stickereien verziert werden. Durchbrochene Badebekleidung sollte durch ein Ton-in-Ton-Futter ergänzt werden.

Badebekleidung mit Dekor

Wenn Sie der Meinung sind, dass Badeanzugmodelle ohne zusätzliche Dekoration langweilig aussehen, empfehlen wir, auf dekorierte Gegenstände zu achten. In diesem Jahr können Sie Modelle mit Schnürung, Federball, transparenten Einsätzen und Schmuck in Form von Pailletten, Perlen, Stickereien, glänzenden Ketten und Metallringen sicher bevorzugen. Das Dekor kann jeden Teil des Badeanzugs dekorieren und verschiedene Modelle ergänzen.

Neue Season

In jeder Saison versuchen Designer nicht nur, ihre Produkte so weit wie möglich zu transformieren und zu verbessern, sondern der Öffentlichkeit auch eine frische und stilvolle Neuheit zu präsentieren. Für 2020 ist dies ein sehr elegantes Badeanzugmodell mit Gürtel oder Riemen und ein ungewöhnliches Modell mit langen Ärmeln. Der Riemen an der Taille muss massiv sein und eine große Schnalle haben, die das Volumen optisch reduziert. Ein Badeanzug mit Ärmeln in der Firma mit massivem Schmuck und stilvollem Pareo ist das perfekte Outfit für eine Strandparty oder Outdoor-Aktivität.

Jeder Fashionista kann in einem Badeanzug wunderschön aussehen. Die Hauptsache ist, den richtigen Stil und das richtige Modell zu wählen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um dieses Kleidungsstück auszuwählen, und das Ergebnis wird Ihnen sicherlich gefallen. Seien Sie nicht schüchtern über Ihren Körper und betonen Sie Ihre Vorteile.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here