TEILEN

Die meisten Designer überzeugen uns, dass die beliebtesten Haarfarben in der kommenden Saison natürliche Schattierungen sind. Hellbraun, hell golden und Platin blond, Nussbaum, Kastanie, Schwarz und andere vertraute Töne sehen wirklich natürlich und harmonisch aus, und Modelle mit solchen Haaren gehen massiv in die Podien bei Modenschauen.

Auf den ersten Blick scheint es, dass es absolut keinen Platz für helle, bunte Farben im Jahr 2017 gibt. Glücklicherweise ist das nicht so, und jene Mädchen, die es gewohnt sind, Bilder zu erschaffen, die andere mit ihrer Kühnheit und Kreativität erobern, können auch etwas von Modetrends abholen.

Rote Farbe in Frisuren 2017

Die rote Farbe verspricht ganz gefragt, vor allem bei aktiven und unkomplizierten Frauen der Mode, die im Rampenlicht stehen wollen, denn es ist nicht umsonst, dass das Wort „Rot“ in Altrussland „schön“ bedeutete.

Doch bei der Entscheidung über die Kardinal-Änderung der Haarfarbe, ist es eine Überlegung wert, dass rot und seine Sorten nicht alle gehen. Darüber hinaus bieten moderne Hersteller von Haarfarben eine so breite Palette, darunter Kirsche, Burgunder, Feurig-Scharlach und viele andere, die manchmal schwierig ist, die Wahl zu bestimmen.

Was lohnt sich bei der Wahl des richtigen Schattens? Natürlich, an erster Stelle – deine Farbe.

Schönheiten, die die Herbst- und Winterfarben repräsentieren und sich durch helle Haut, gepaart mit blauen, grünen oder dunkelbraunen Augen, unterscheiden, können sicher auf Schatten von Mahagoni, ein Granatapfel oder wählen Sie ein Mahagoni. Diese Farben bringen eine Frische auf das gesamte energetische Bild ihrer Mätressen.

Wenn deine Haut warm im Ton ist, dann solltest du rote Töne mit goldener oder kupferer Tönung wählen, aber wenn im Gegenteil der Hautton kälter ist, dann ist es besser, mit Bordeaux oder Himbeerfärbung zu experimentieren.

Für die gebräunte Haut sind saftige, helle Schattierungen von Rot genau das, was Sie brauchen. Du wirst auch in der Menge auf der Straße einer riesigen Metropole nicht unbemerkt bleiben.

Bord Haar – eine ausgezeichnete Lösung für braunäugige Mädchen, egal ob ihre Haut dunkel oder leicht ist. Bordeaux-Schattierungen eignen sich für eine vollkommene Farbgebung und zum Färben in Kombination mit Schokoladenbraun oder Schwarz.

Das Licht einer reifen Kirsche ist noch heller als ein Bordeaux. Er wird die Schönheit der hellhäutigen blauäugigen und grünäugigen Mädchen vollkommen betonen. Federn der Kirschblüte erfrischen jede Frisur von dunklen Haaren. Brunettes wird auch die Weinfarbe, die das Aussehen der Raffinesse.

Mahagoni ist eine universelle Farbe. Auf der einen Seite ist es ganz hell und spürbar, auf der anderen Seite – es sieht nicht trotzig aus, vielmehr im Gegenteil, es hat edle Schattierungen. Dafür eignet es sich für Vertreter aller Generationen. Mahagoni hat ein Merkmal, das besonders von Damen von elegantem Alter geschätzt wird – es macht Falten weniger spürbar, buchstäblich auslöschen die Jahre aus dem Gesicht.

Feuriges Rot wird für junge, selbstbewusste Mädchen empfohlen. Diese Farbe ist nicht ohne Grund mit Vertretern der kreativen Berufe verbunden: eine strenge Kleiderordnung ist nicht die beste Kombination mit diesem lebendigen Ton. Darüber hinaus, um eine reine helle Farbe zu bekommen, muss das Haar oft vor-geklärt werden.

Es gibt noch andere Schattierungen von Rot, dank denen man mit Ihrem Aussehen experimentieren kann. Es sollte daran erinnert werden, dass das Endergebnis in hohem Maße von der Anfangsfarbe Ihrer Locken abhängt.

Vergessen Sie nicht, dass diejenigen, die Haut haben, die eine gelbliche oder rosa Tönung hat oder einfach nur anfällig für häufige Rötung ist, ist es besser zu vermeiden, färben Sie Ihre Haare in rötlichen Tönen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here